Bitte-Menüpunkt-wählen

Gastro-Forum Teaser Start

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

IKA-olympiade-der-köche-koch-stuttgart-intergastra

IKA Olympiade der Köche geht nach Stuttgart

50 Köche-Nationalteams messen sich im weltgrößten Berufswettbewerb

Der Gourmet-Gipfel findet ab 2020 auf dem Stuttgarter Messegelände statt. Die größte Kochkunst-Ausstellung der Welt läuft parallel zur Intergastra.

Die IKA/Olympiade der Köche findet im 25. Austragungsjahr erstmals parallel zur Intergastra in Stuttgart statt. Das geben der Verband der Köche Deutschlands e. V. (VKD), Ausrichter der Veranstaltung, und die Messe Stuttgart bekannt.

Der Standortwechsel zur 25 IKA/Olympiade der Köche sei „ein Schritt in die Zukunft“, sagt VKD-Präsident Andreas Becker. „Stuttgart gibt uns die Möglichkeit, die IKA/Olympiade der Köche international besser zu präsentieren“, erklärt er. Dank der rund 100.000 Intergastra-Besucher könne der Verband ein großes Fachpublikum ansprechen.

Über 2.000 Köche aus über 50 Nationen werden in Stuttgart antreten, um sich im weltgrößten Berufswettbewerb zu messen.

Olympiade-der-Koeche-Sieger-IKA-2016-VKD-SingapurKöche-Nationalteams wollen kulinarische Trends setzen und olympisches Köche-Gold gewinnen. „Die Kocholympiade zeigt, was Köche können. Hier wird zudem ein positives Berufsbild geprägt“, betont Andreas Becker. Als „Culinary Olympics“ ist die IKA/Olympiade der Köche eine international anerkannte Veranstaltung.

Fritz Engelhardt, Vorsitzender Dehoga Baden-Württemberg zeigt sich erfreut über die Entscheidung. „Die IKA langfristig in Stuttgart - das ist ein Gewinn für die gastgewerbliche Branche und für alle Beteiligten“, so Engelhardt. Den passenden Rahmen für das international renommierte Event garantiert die Intergastra, eine der wichtigsten europäischen Fachmessen für Gastronomie, Hotellerie und engagierte Gastgeber. „Die Intergastra passt perfekt zum größten internationalen Berufswettbewerb für Köchinnen, Köche und Patissiers. Wir freuen uns auf die IKA 2020!“ sagt Ulrich Kromer von Baerle, Geschäftsführer der Messe Stuttgart.

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: Verband der Köche Deutschlands e. V. (VKD) | Foto: VKD Archivfoto

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Sous-Vide - Sanftes Garen für Liebhaber der Gourmetküche

    Mit zahlreichen Geheimtipps aus der Sterneküche

    Ob zartes Fleisch, schonend zubereitetes Gemüse oder edle Desserts - durch das langsame Garen im Vakuum werden Lebensmittel besonders schonend zubereitet, Aromen entfalten sich voll und die Gerichte gelingen auf den Punkt.

    Weiterlesen...
  • Hotelverband fordert Nachbesserungen beim Visakodex

    Visa-Kodex wird auf Grundlage eines Änderungsvorschlags der Europäischen Kommission überarbeitet

    Anlässlich der heutigen Trilog-Verhandlung von Europäischem Parlament, Rat und Kommission zur Modernisierung des Visakodex spricht sich der Hotelverband Deutschland (IHA) für eine stärkere Berücksichtigung touristischer Belange aus.

    Weiterlesen...
  • Die Branche trifft sich in Nürnberg

    Bayerns Gastgebermesse HOGA ist eröffnet

    Die Gastgebermesse HOGA Nürnberg ist vom 13. bis 15. Januar 2019 die zentrale Plattform des süddeutschen Gastgewerbes. Staatsminister Joachim Herrmann, MdL, Bayerischer Staatsminister des Innern, für Sport und Integration hat die HOGA am Sonntag feierlich eröffnet.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen