Bitte-Menüpunkt-wählen

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

zukunftsweisende-kuechenwelten-besucher-internorga-2020-welbilt

Zukunftsweisende Küchenwelten auf der INTERNORGA 2020

Welbilt nimmt die Besucher mit auf eine Reise in unterschiedliche Küchenwelten

Dabei werden in Hamburg zukunftsorientierte Konzepte für den gesamten Außer-Haus-Markt innerhalb unterschiedlicher Themenwelten präsentiert.

Die vernetzte Küche 4.0, Gourmetburger & Co. sowie das SnackCafé zeigen neue, umsatzstarke Chancen, technisch innovative Lösungen sowie modulare Systeme im Gastro-Business auf. Live zu entdecken ist der komplett neu inszenierte Ausstellungsbereich vom 13. bis 17. März 2020 am Welbilt Stand in Halle A3, 516.

Snack Café - Einfach und schnell zu frischen Snacks

Am modular aufgebauten INTERNORGA-Messestand zeigt Welbilt, wie Gastronomen und Bäcker Snacks in Gourmetqualität zubereiten können. Das dafür entwickelte Snackcafé-Konzept kann auf kleinster Fläche realisiert werden und sorgt für ein attraktives Zusatzgeschäft. Die ideale Kombination für das Snack-Geschäft sind das Schnellgarsystem Merrychef eikon e2s und der trendige Convotherm mini black. Beide passen in jede Küche und verfügen über eine starke Leistungskapazität. Ideal ergänzt wird das Snackkonzept durch die ertragsstarken Crem-Kaffeeautomaten.

Die digitale Küche der Zukunft kitchenconnect

Die Küche der Zukunft ist vernetzt und cloudbasiert, Gerätedaten und Abläufe können optimiert und von überall abgerufen werden. Dass das keine Zukunftsmusik mehr ist, sondern schon längst Realität, beweist die cloudbasierte Welbilt Netzwerklösung kitchenconnect. Die Gerätekonnektivität ermöglicht zu jeder Tageszeit den Online-Remote-Zugriff auf alle Gerätedaten und Informationen. Prozesse können so optimal analysiert, ausgewertet und geplant werden. Die Digitalisierung live erleben, können Messebesucher unter anderem bei den Convotherm Kombidämpfern und den Merrychef Schnellgarsystemen im Themenbereich Küche 4.0. am Welbilt-Stand.

Mit ConvoSense wird die Zukunft des Kochens automatisiert

Erkennen, verstehen, handeln: Das sind die drei Fähigkeiten auf die die Weltneuheit ConvoSense des Kombidämpfer-Spezialisten Convotherm aufbaut. Die darin eingesetzte Technik basiert auf künstliche Intelligenz und modernster Sensorik und sorgt für Gastronomiebetriebe für eine völlig neue Perspektive bei der Speisenzubereitung. Dabei setzt ConvoSense auf maximale Effizienz und hohe Ergebnissicherheit. Hochleistungssensorik, Intelligenz und robuste Funktionalität sind der Schlüssel der smarten Assistenztechnik. Mit ConvoSense werden Speisen selbstständig und verlässlich erkannt und der jeweils maßgeschneiderte Garprozess ausgewählt. Das revolutionäre System arbeitet nachhaltig und energieeffizient. Mittels der automatisierten Vorgänge macht ConvoSense zeitaufwendige Trainings für häufig wechselndes Personal weitgehend überflüssig.

Gourmet-Burger & Co

Im Modul Gourmet-Burger & Co. überzeugen die Geräte durch ihre Leistungsstärke. Der Garland Xpress-Grill und die FilterQuick-Fritteuse in Kombination mit der Merco Warmhaltestation sowie dem Manitowoc Eisbereiter sind die Bestandteile für ein komplettes QuickService-Konzept. Gemeinsam sorgen sie für ein umsatzstarkes und kostensparendes System in einem hochprofitablen Segment wie der Systemgastronomie.

Der Garland Clamshell-Grill und der Xpress-Grill stellen die neue Grill-Generation dar und sorgen mit intelligenter Technik für doppelt so schnelles Grillen sowie hoher und gleichmäßiger Produktqualität bei Gourmet-Burgern und Co. Das EasyTouch-Display sorgt dabei für einfachste Bedienung.

Fries gehören zu jedem guten Burger dazu. Leistungsstark, energiesparend kosteneffizient werden die Sides von den Frymaster Hochleistungsfritteusen zubereitet. Die Geräte sind optimal auf die Anforderungen der Systemgastronomie abgestimmt. Die Frymaster FilterQuick Frittierstation senkt durch die effektive Fingertipp Filtration per Knopfdruck die Betriebskosten und steigert gleichzeitig die Frittierqualität. In Zahlen bedeutet dies, dass 40 % weniger Öl- und 10 % weniger Energieverbrauch benötigt werden, um Premium-Pommes herzustellen.

Die Kaffeewelt von Crem

Zu einem erfolgreichen Gastronomiekonzept gehört Kaffee dazu. Egal, ob im Fine Dining nach dem Essen, in der Systemgastronomie zum Mitnehmen oder im Café am Nachmittag: Ohne Kaffee geht nichts mehr. Espresso, Cappuccino, Latte Macchiato oder auch Filterkaffee sind Umsatzbringer, die Crem Vollautomaten, Siebträger und Brühautomaten in höchster Qualität produzieren. Auf der INTERNORGA ist die Crem-Kaffeewelt in all seinen Facetten mit trendigen, innovativen und leistungsstarken Geräten erlebbar. Präsentiert werden der Crem Unity Vollautomat, der Allrounder mit modularem Aufbau und separaten Brüheinheiten. Für Espresso in High End Barrista-Qualität sorgen die Crem Siebträger ONE, EX3, ONYX mini und Diamant PRO. Entwickelt wurden die Crem Kaffeeautomaten für die verschiedensten Gastronomie-Anforderungen und Bedürfnissen. Ganz gleich, ob Espresso-Bar, Diner, klassisches Restaurant, Snack-Kiosk oder Betriebsgastronomie, für jedes Gastro-Konzept ist das ideale Gerät verfügbar.

Live zu erleben sind die innovativen Welbilt Konzepte, Systeme und Lösungen auf der INTERNORGA in Hamburg, Halle A3, Stand 516. Die IINTERNORGA ist vom 13. – 17. März 2020 für das Fachpublikum geöffnet.

Übersicht Newsletter abonnieren

Quelle: LOTTMANN Communications | Bild ©: Welbilt

Die letzten News:

  • Clubs und Discotheken schlagen Alarm

    Branchentreffen Club Convention in Osnabrück

    Die BDT befürchtet gewaltige Pleitewelle, daher sind passgenaue Hilfen dringend notwendig. Der Bundeswirtschaftsminister Altmaier sichert besonders betroffenen Branchen weitere Unterstützung zu.

    Weiterlesen...
  • Klimawende und Umweltschutz ade

    Die Gemeinsame Europäische Agrarpolitik (GAP) startet im Rückwärtsgang in die finale Runde

    Nächste Woche legen sich die EU-Agrarminister auf eine Position zur GAP fest. Noch am selben Tag stimmt das Europäische Parlament seine Änderungsanträge zum Kommissionsentwurf ab.

    Weiterlesen...
  • Beherbergungsverbot, Sperrzeit und weitere Beschränkungen

    Existenzsorgen und Frust im Gastgewerbe wachsen - VGH Baden-Württemberg kippt Beherbergungsverbot

    „Nach dem Regelungschaos und dem Frust bei Hoteliers wie Gästen ist es völlig inakzeptabel und nicht nachvollziehbar, dass sich die Bundesländer nicht darauf einigen konnten, die Beherbergungsverbote auszusetzen“, erklärt Guido Zöllick zum Beschluss des Bund-Länder-Treffens am Mittwoch.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.