Bitte-Menüpunkt-wählen

Gastro-Forum Teaser Start

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

preisverleihung-fcsi-hobart-manufacturer-of-the-year

Der Beste unter den Besten

FCSI krönt HOBART als „Manufacturer of the Year“

HOBART, Weltmarkt- und Innovationsführer für gewerbliche Spüllösungen, erhält den prestigeträchtigen FCSI (Foodservice Consultants Society International) Award als „Manufacturer des Jahres 2017“.

Einmal pro Jahr treffen sich die weltweit führenden Berater in Sachen professioneller Küchenplanung, die in allen Segmenten der Hotellerie, des Gastgewerbes und der Großverpflegung tätig sind. In diesem Jahr kamen Anfang April über 200 Teilnehmer aus sieben Kontinenten in Wien im Hotel Melià zusammen. Im Rahmen der mit hochkarätigen Fachreferenten besetzten Tagung, die sich dem Thema „Food und Hospitality in der Zukunft“ widmete, erhielt HOBART eine außerordentliche Ehrung: Für die kommenden zwei Jahre hat nun das Offenburger Unternehmen den Titel „Manufacturer of the Year“ inne.

Anlass für die Ehrung ist die neue Generation der Bandspülmaschinen HOBART FTPi und FTNi aus den Serien PROFI Line und PREMAX Line. Sie sind unter anderem mit der weltweit einzigartigen, innovativen twinLINE Spülorganisation ausgestattet. Das heißt, dass damit ein optimales Verhältnis zwischen Platzbedarf und Wirtschaftlichkeit garantiert ist. Konkret ermöglicht die patentierte twinLINE Spülorganisation das zeitgleiche Reinigen des üblichen Spülguts und von Tabletts auf einem separaten Transportband, bei gleichem Platzbedarf. Die Vorteile sind 30% Zeiteinsparung, maximale Flexibilität und beachtliche Kapazitätssteigerung. Ein weiteres, wichtiges Tool ist das HOBART Effizienzkonzept, das die Betriebskosten senkt, Energie-Verluste vermeidet, das Abluftvolumen reduziert und den direkten Anschluss an eine bauseitige Ablufthaube nicht mehr notwendig macht. All das bei garantiert bestem Spülergebnis.

Über die Ehrung freute sich Stefan Festerling, Vertriebsleiter Süd/Österreich, der die gläserne Trophäe in Wien entgegen nahm: „Wir sind unendlich stolz und freuen uns über die Bestätigung. Im FCSI-Verband haben sich Fachplaner und Berater für Küchentechnik rund um den Globus zusammengeschlossen. Folglich wissen diese Kompetenzträger am besten, worauf es in der Praxis ankommt.“

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: HOBART GmbH

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Wissenschaftler der TU München mit Max Rubner-Preis ausgezeichnet

    Lehrstuhl für Molekulare Ernährungsmedizin zur Prävention und Therapie ernährungsmitbedingter Krankheiten

    Katharina Schnabl und Dr. Yongguo Li vom Lehrstuhl für Molekulare Ernährungsmedizin der TU München haben den Max Rubner-Preis 2019 der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) erhalten.

    Weiterlesen...
  • Startschuss für die Slow Food Youth Akademie

    28 Teilnehmende für das neue Jahr

    Am 22 März starten 28 junge Erwachsene das Weiterbildungsprogramm von Slow Food Deutschland, bei dem sie unter anderem auf dem Acker, dem Schlachthof, dem Fischkutter, in der Backstube und in Brüssel, dem Zentrum europäischer Politik Station machen.

    Weiterlesen...
  • Welttag der Hauswirtschaft unter dem Motto Nachhaltigkeit

    Müllvermeidung ist ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz

    Der heutige Welttag der Hauswirtschaft steht im Zeichen der Nachhaltigkeit. Bayerns Ernährungsministerin Michaela Kaniber weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass im Haushalt ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden kann.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen