Bitte-Menüpunkt-wählen

Gastro-Forum Teaser Start

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

die-richtige-maschine-zur-rechten-zeit-gelungener-einstand-der-meiko-upster-korbspuelmaschine

Die richtige Maschine zur rechten Zeit

Gelungener Einstand der Meiko UPster Korbspülmaschine

Die Anfang Juni vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) in seinem Frühjahrsreport vorgestellten erfreulichen Branchenzahlen des Gastgewerbes, beflügeln auch die jüngste Produktinnovation aus dem Hause Meiko: „Unsere neue Maschinenreihe UPster hat einen glänzenden Start im Markt hingelegt“, freut sich Michael Mayer, Vertriebsleiter Spültechnik Deutschland-Österreich-Schweiz beim Offenburger Maschinenbauunternehmen.

„Hotellerie und Gastronomie sind deutlich positiv gestimmt und planen nicht nur mit steigenden Mitarbeiterzahlen, sondern auch mit vielfachen Investitionen. Davon profitiert insbesondere die UPster Reihe, mit der wir unseren Kunden die Qualität eines Premiumherstellers zu einem für Einsteiger freundlichen Preis anbieten“, so Mayer.

Die erst im vergangenen Herbst eingeführte Reihe von Profi-Spülmaschinen überzeugt nicht nur mit ihrem Preis, sondern vor allen Dingen mit bewährter Meiko-Qualität. Die Serie umfasst Untertischgeschirrspülmaschinen, Hauben- und Korbspülmaschinen. Besonders die zuletzt genannten bieten enorm großen Nutzen für den Kunden: „Wir stellen mit diesem Modell eine Korbtransportmaschine, die keine separate Abluftanbindung benötigt“, erläutert Michael Mayer. Diese Kosten können dadurch eingespart werden, denn: „Wir sehen wohl, dass die Branche lange mit einem Investitionsstau leben musste. Wer neue Spültechnik benötigt, aber nicht gleich die gesamte Küche umbauen will, löst dieses Dilemma dank innovativer Meiko-Technologie, die sich flexibel an die Küchenarchitektur anpasst. So verlieren bauseitige Veränderungen an Bedeutung und wir schaffen Handlungsspielräume“.

Für das Bedienpersonal ist jedoch etwas ganz anderes wichtig: Das blaue Meiko-Bedienkonzept weist den Weg für das richtige Handling. Alles was „blau“ an der Maschine ist, kann angefasst und zum Reinigen einfach entnommen werden: zum Beispiel das Sieb oder die Wascharme. Das ergonomische Glasdisplay erleichtert die Mensch-Maschinen-Kommunikation um ein Vielfaches durch eine klare, intuitive Bedienerführung und alles was blau ist kann auch hier bedient werden.

Der schnelle Einbau für Spontan-Entschlossene ist ein weiterer Vorteil, den Meiko der temporeichen Branche bietet. Dank ihres modularen Aufbaus wird die Maschine binnen fünf Tagen geliefert: „Das schafft Individualität, auch dann wenn es schnell gehen muss“, freut sich Mayer. Dafür erhielt die UPster K Korbspülmaschine kürzlich auch den Top Hotel Star Award in der Kategorie Flexibilität.

Für die UPster Maschinen gilt wie für alle anderen Meiko Produkte: Aspekte der Wirtschaftlichkeit und Ökologie stehen zwingend im Fokus. So verfügt die UPster-Reihe über die Technologie der Wärmerückgewinnung. Das spart Energie und schont die Umwelt sowie das Betriebskosten-Budget des Betreibers.

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: MEIKO Maschinenbau GmbH & Co. KG

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Startschuss für die Slow Food Youth Akademie

    28 Teilnehmende für das neue Jahr

    Am 22 März starten 28 junge Erwachsene das Weiterbildungsprogramm von Slow Food Deutschland, bei dem sie unter anderem auf dem Acker, dem Schlachthof, dem Fischkutter, in der Backstube und in Brüssel, dem Zentrum europäischer Politik Station machen.

    Weiterlesen...
  • Welttag der Hauswirtschaft unter dem Motto Nachhaltigkeit

    Müllvermeidung ist ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz

    Der heutige Welttag der Hauswirtschaft steht im Zeichen der Nachhaltigkeit. Bayerns Ernährungsministerin Michaela Kaniber weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass im Haushalt ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden kann.

    Weiterlesen...
  • Soziales Engagement punktet beim Deutschen Gastro-Gründerpreis 2019

    Hauptgewinn geht an das Café Über den Tellerrand

    Die fünf Gewinner des deutschen Gastro-Gründerpreises 2019 stehen fest. Vor allem das soziale Engagement überzeugte die Jury auf der INTERNORGA 2019.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen