Bitte-Menüpunkt-wählen

Gastro-Forum Teaser Start

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

cover-buch-heimatküche-für-diabetiker-und-geniesser-hans-lauberEndlich unsere Traditionsgerichte unbeschwert genießen

Heimatküche für Diabetiker verfeinert und verschlankt

Kein Thema beschäftigt Mensch und Medien derzeit mehr als die Sehnsucht nach Heimat. Auch in den Küchen besinnt man sich auf Altbewährtes und Vertrautes. Doch die Küchenklassiker aus Kindertagen sind schwere Kost und passen so gar nicht mehr in unser heutiges Leben. Gesund ist anders.

Für Hans Lauber eine Herausforderung. In seinem neuesten Werk "Heimatküche für Diabetiker und alle Genießer" (erschienen bei Kirchheim, Mainz) hat sich der Erfolgsautor in Sachen "Lifestyle Diabetes"  einer neuen Aufgabe gestellt. Zusammen mit seinem Freund Klaus Neidhart vom Traditionsgasthaus "Gottfried" am Bodensee hat Lauber das Kunststück vollbracht, unsere deutschen Küchenklassiker zu verfeinern und zu verschlanken. Geblieben ist der vertraute Geschmack, der Erinnerungen wach werden lässt. Dank kluger Kniffe und einem großen Schatz an Wissen rund um die Inhaltsstoffe unserer Nahrung können jetzt Diabetiker und alle Menschen, die gesund und richtig gut essen möchten, die neue Heimatküche in vollen Zügen genießen.

Wenn der Schweinbauch in der Gemüsebrühe tanzt

Vierundvierzig Traditionsrezepte haben sich Lauber und Neidhart vorgeknöpft und nach allen Regeln der Kochkunst bearbeitet. Fleisch und Fisch, Gemüse und Desserts, ja sogar die Curry Wurst und die Schwarzwälder Kirschtorte fehlen nicht. Alles haben sie mehrmals zubereitet und gemeinsam verkostet. So lange, bis beide zufrieden sagen konnten: Geht gut, schmeckt gut, tut gut! Und tatsächlich ist den beiden leidenschaftlichen Genießern ein großer Wurf gelungen. Vertraute Klassiker entpuppen sich als wahre Vitalwunder. Der in Gemüsebrühe gegarte Schweinebauch schmeckt genial und ist auf einmal keine Säurebombe mehr. Den Toast Hawaii haben sie vom Labberbrot befreit und mit einer Birne badisch geerdet.

Alle Gerichte werden im Bild gezeigt und von animativen Fotos begleitet. Dazu gibt's Weintipps und jede Menge Infos über zahme Kohlenhydrate, Power-Proteine, fitte Fette und heilende Kräuter. Typisch Lauber sind auch seine "Handreichungen für ein gesundes Leben"  wie zum Beispiel die Lebensweisheit "Wer genießt, bleibt schlanker".  Im Kapitel "Essen, wo's noch echt ist" werden 12 gastliche Häuser vorgestellt, bei denen man sich drauf verlassen kann, dass ihre Heimatliebe auch durch den Magen geht.

Laubers "Heimatküche für Diabetiker und alle Genießer" ist ein authentisches Koch- und Genussbuch. Die spannend geschriebene Reise zu unseren kulinarischen Wurzeln schmeckt allen, die endlich mal wieder unbeschwert genießen und Heimat auf der Zunge haben möchten.

Wenn die süße Lust zur Last wird

In Deutschland gibt es ca. 7 Millionen Menschen mit Diabetes.  Das sind ca. 8% der Bevölkerung. Davon gehören ca. 400.000 Erkrankte zum Typ-1-Diabetiker und ca. 6,6 Mio. Menschen zum Typ-2-Diabetiker. Hans Lauber nennt die Typ-2 Erkrankten „Lifestyle-Diabetiker", da ihre Erkrankung auf ihren Lebensstil zurück zuführen ist. Auch gut zu wissen: Die Zahlen der Typ-2 Diabetiker weisen eine stetig stei-gende Tendenz auf.

Über den Autor

Wie gut seine Ideen in der Praxis funktionieren, hat Hans Lauber bereits in mehreren Bestsellern gezeigt, die auf ei-gener Erfahrung und einer natürlichfunktionellen Ernährung basieren.  Strikte Diäten und restriktive Verbote sind Lauber ein Graus. „Ich bin ein Genussmensch“, sagt der aus dem Weinland Baden stammende Autor. Bei der Entwicklung aller Rezepte standen auch diesmal Laubers Respekt vor der Natur und die Liebe zur Heimat Pate.

Hans Lauber ist Mitglied bei Slow Food sowie bei der Deutschen Akademie für Kulinaristik und hat in Basel (Schweiz) einen eigenen Heilkräutergarten. Seine Bücher veröffentlicht er bei Kirchheim in Mainz, einem Fachverlag, der in seinen Publikationen aktive Wege zur Bewältigung der Folgen des modernen Lifestyles entwickelt.  Ärzte und Wissenschaftler sehen in Lauber einen nimmermüden Akitivisten, der den Kampf gegen den Lifestyle Diabetes mit unkonventionellen, lebensnahen und wirkungsvollen Mitteln voran treibt.

Hans Lauber: „Heimatküche für Diabetiker und alle Genießer “ als Hardcover, 108 Seiten in Farbe, erhältlich beim Kirchheim Verlag, Mainz.  ISBN 978-3-87409-591-4 ,  EUR 19,90.

zuruek unover Newsletter Button

Bild: Kirchheim Verlag | Quelle: PR Profitable

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Mangelernährung in deutschen Kliniken und Pflegeheimen

    Auswertung der nutritionDay-Daten für den 14 DGE-Ernährungsbericht zeigt Handlungsbedarf

    Die Auswertung der nutritionDay-Daten ergab dass in deutschen Kliniken und Pflegeheimen bis zu 30 % der Patienten und bis zu 25 % der Bewohner mangelernährt sind.

    Weiterlesen...
  • Strahlende Gesichter beim 18 Nationalen Azubi-Award Systemgastronomie

    Branche kürt Nadine Heissig zur Deutschlands beste Azubi in der Systemgastronomie 2019

    Systemgastronomie-Vorsitzender Hirschberger lobte die hohe Ausbildungsqualität und Engagement der Betriebe und Auszubildenden, denn die Nachwuchskräfte überzeugen mit Einsatz und Wissen.

    Weiterlesen...
  • Listerien-Skandal - Erkrankungen bereits seit 2014

    Die drei Verstorbenen hatten sich wohl in Kliniken und Altersheimen in Baden-Württemberg, NRW und Sachsen-Anhalt infiziert

    Laut foodwatch seien die Informationen über Produkte nicht ausreichend, die zuständigen Behörden müssten Abgabe- und Verkaufsstellen benennen um schlimmeres zu vermeiden.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen