Bitte-Menüpunkt-wählen

Gastro-Forum Teaser Start

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

Schwarzes Tor trifft Weiße Zunft beim 30. Laurentiustag

Hunderte Köche aus ganz Deutschland feierten ihren Schutzpatron

Unter dem Motto „Schwarzes Tor trifft Weiße Zunft“ organisierte der Verein der Köche Trier e.V. ein genießerisches Spektakel. Hunderte Köche aus ganz Deutschland feierten vom 4.-6. September 2015 ihren Schutzpatron, den heiligen Laurentius in Trier.

schwarzes-tor-trifft-weiße-zunft-beim-30-laurentiustag

Der Verein der Köche Trier hatte für das Wochenende ein abwechslungsreiches und kulinarisches Programm auf die Beine gestellt. Wie bereits im Vorjahr nutzten die Köchinnen und Köche ihren traditionellen Festumzug um auf Themen der Branche aufmerksam zu machen. Mit Spruchbändern wurde Lebensmittelverschwendung und Personalmangel kritisch hinterfragt. Mit dem Aufruf „Ohne qualifizierte Ausbildung keine Zukunft – Fachkräftemangel im Gastgewerbe“ möchte der VKD auf die Gefährdung des Berufsstandes aufmerksam machen. „Viele Betriebe suchen bereits verzweifelt nach Personal, und es gibt schon Kollegen die an Aufgabe denken“, wusste VKD-Präsident Andreas Becker zu berichten.

Dennoch war auch der diesjährige Laurentiustag eine Zusammenkunft mit guter Stimmung. Der Verein der Köche Trier unter seinem 1. Vorsitzenden Uwe Fusenig war es gelungen perfekte Gastgeber für die Kollegen aus ganz Deutschland zu sein. Zusammen mit einer Reihe lokaler Sponsoren und Gastro-Partnern wie Chefs Culinar, Bitburger, Rastenberger, Firma, Wirtz GmbH und Dreidoppel sowie den Top Sponsoren des VKD RAK Porcelain Europe, Wüsthof, Nestlé Professional und Bohner konnte der Verein der Köche Trier kulinarische Genüsse für mehrere hundert Gäste umsetzen.

Die größte Köche-Delegation kam wie fast jedes Jahr aus Heilbronn. Über 46 Teilnehmer reisten vom Neckar an die Mosel. Aus Südtirol und dem Nachbarland Luxemburg waren ebenfalls Köche-Delegationen angereist. Sie alle fühlten sich in Trier und vom Verein der Köche Trier bestens betreut und waren sich sicher am 31. Laurentiustag in Fulda wieder mit dabei zu sein.

Mitglieder der deutschen Nationalmannschaft der Köche und Köche des Penta Hotels verwöhnten die Gäste am Gala-Abend in der Europahalle Trier mit einem 5-Gang-Menü. Unter anderem boten sie Maiscremesuppe, Avocado-Birnen-Apfel-Tatar, Saibling mit Hummer-Mayonnaise, Rinderfilet auf Blumenkohl-Couscous mit gepufften Chiasamen und beim Dessert standen die Citrusaromen im Mittelpunkt.

Landrat Günther Schartz, Schirmherr des diesjährigen Laurentiustages lobte die Organisation und überreichte einen Scheck für die Jugendarbeit des Verbandes der Köche Deutschlands e.V. Für VKD-Präsident Andreas Becker war es in diesem Jahr ein Heimspiel. Er ist bei den Vereinigten Hospitien Trier Küchenchef und in der Nähe der ältesten Stadt Deutschlands aufgewachsen. Für ihn war es eine große Freude der weißen Zunft seine Region näher zu bringen.

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: VKD | Foto: Bernhard Veit

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Convenience-Trends für den Außer-Haus-Markt auf der INTERNORGA 2019

    Die Herausforderungen in modernen Profi-Küchen sind vielfältig

    Effizientes Arbeiten und Planen, Abfallvermeidung, wirtschaftliche Lagerhaltung, eine hohe Qualität und möglichst gleichbleibender Geschmack sind nur einige Punkte, die Gastronomen beschäftigen.

    Weiterlesen...
  • Sous-Vide - Sanftes Garen für Liebhaber der Gourmetküche

    Mit zahlreichen Geheimtipps aus der Sterneküche

    Ob zartes Fleisch, schonend zubereitetes Gemüse oder edle Desserts - durch das langsame Garen im Vakuum werden Lebensmittel besonders schonend zubereitet, Aromen entfalten sich voll und die Gerichte gelingen auf den Punkt.

    Weiterlesen...
  • Hotelverband fordert Nachbesserungen beim Visakodex

    Visa-Kodex wird auf Grundlage eines Änderungsvorschlags der Europäischen Kommission überarbeitet

    Anlässlich der heutigen Trilog-Verhandlung von Europäischem Parlament, Rat und Kommission zur Modernisierung des Visakodex spricht sich der Hotelverband Deutschland (IHA) für eine stärkere Berücksichtigung touristischer Belange aus.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen