bus-anreise-internorga-2018-hamburg-service-informationen-besucher

Viele Wege führen zur INTERNORGA 2018

Service-Informationen für Besucher

In drei Wochen ist es wieder soweit: Von Freitag, 9. März bis Dienstag, 13. März 2018 öffnet die INTERNORGA als Leitmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt die Tore, und heißt alle Fachbesucher auf dem Gelände der Hamburg Messe und Congress GmbH willkommen. Wie komme ich am besten zur INTERNORGA?

Die Anreisemöglichkeiten zum Messegelände im Herzen Hamburgs sind zahlreich, in jedem Fall bequem und entspannt. Nachfolgend ein paar Tipps:

Anreisemöglichkeiten

Umfassende Informationen zu den verschiedenen Anreisemöglichkeiten mit der Bahn, dem Flugzeug, dem ÖPNV und dem Auto sowie Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe der Hamburg Messe gibt es hier.

Bus-Shuttle zur INTERNORGA

Für Besucher, die mit dem Auto aus dem Norden und Westen über die A7 oder A23 anreisen, eignet sich besonders die Nutzung des “Parkplatz Braun“ an der Ausfahrt „HH-Volkspark“. Hier stehen bewachte Parkplätze zur Verfügung. Von dort fährt direkt täglich in der Zeit von 09.00 bis 18.30 Uhr im 15-Minuten-Takt ein komfortabler Shuttle auf das Messegelände und wieder zurück zum Parkplatz (Parken kostenlos, Shuttle pro Person (Hin- und Rückfahrt) 5,00 Euro/Person)

Park + Ride

Aufgrund der begrenzten Parkmöglichkeiten, empfiehlt sich die Nutzung des Park + Ride Systems an verschiedenen Verkehrsknotenpunkten in Hamburg.

Anreise mit der Bahn und Bahnhof Dammtor Bus-Shuttle
Für Reisende mit der Bahn gibt es ein besonderes DB-Special: ab 49,50 Euro kommen Besucher bundesweit von jedem DB-Bahnhof entspannt zur INTERNORGA (solange der Vorrat reicht). Außerdem bringt ab Bahnhof Dammtor ein kostenfreier Bus-Shuttle die Besucher zum Eingang West. Der Shuttle fährt täglich ab 9.30 Uhr im 10-Minuten-Takt. Die letzte Fahrt vom Eingang West zum Bahnhof Dammtor erfolgt immer um 18:30 Uhr.

Mehr über die INTERNORGA in unserer Gastro-Event-Datenbank erfahren!

zuruek unoverNewsletter Button

Quelle: INTERNORGA | Foto ©: Hamburg Messe und Congress / Michael Zapf

Die letzten News:

  • Tarifverhandlungen 2023 - 10% plus X

    Gewerkschaft NGG fordert kräftige Lohnsteigerungen in 2023

    „In diesen besonderen Zeiten müssen die Löhne besonders stark steigen. Angesichts der rasant gestiegenen Preise für Lebensmittel, Energie und an der Tankstelle wissen längst auch viele Menschen mit mittlerem Einkommen nicht mehr, wie sie ihre Rechnungen bezahlen sollen."

    Weiterlesen...
  • Gastro Innovation Award 2023 by HOGA Nürnberg

    Bewerbungsfrist verlängert

    Bayerns Gastgebermesse HOGA Nürnberg sucht mit ihrem „Gastro Innovation Award“ nach innovativen Ideen, die das Gastgewerbe bereichern.

    Weiterlesen...
  • Wertvolle Lebensmittel retten

    Bayerisches Symposium „Besser essen, besser retten!“ informiert über Aktivitäten und Möglichkeiten

    Weltweit werden 30 Prozent der Nahrungsmittel verschwendet – in der gesamten Lieferkette vom Acker bis zur Küche. Allein in Bayern fallen jährlich rund eine Million Tonnen vermeidbare Lebensmittelabfälle an.

    Weiterlesen...