eloma-intergastra-digital-2021-beschwaden-daempfen-ohne-festwasseranschluss

Eloma auf der INTERGASTRA digital 2021

Beschwaden und dämpfen ohne Festwasseranschluss

Eloma erweitert die kompakte Produktfamilie um eine Lösung für Koch- und Back-Einsätze unabhängig von einem festen Wasseranschluss - mit dem neuen JOKER mit Wassertank-Modul.

Überall, wo kein Festwasseranschluss zur Verfügung steht, kann der JOKER in den drei erhältlichen Gerätegrößen 6-23, 6-43 und 6-11 und der frei wählbaren Position des Bedienungs-Moduls auch mit Wassertank-Modul betrieben werden. Er hat integrierte Frisch- und Abwassertanks mit einem Fassungsvermögen von 6,5 l bzw. 5 l und kann so bis zu 90 Minuten Volldampf geben. Volle Flexibilität garantiert! Die Füllstände der Wassertanks können komfortabel, intuitiv und benutzerfreundlich am Display angezeigt werden.

Schon 1998 hat Eloma Pioniergeist und Mut bewiesen, als mit dem JOKER der erste kompakte Kombidämpfer überhaupt in den weltweiten Markt eingeführt wurde. Diese Kompetenz hat das bayerische Unternehmen seitdem kontinuierlich weiterentwickelt und 2020 mit der Einführung des neuen JOKERs die Tradition in die Moderne übertragen.

Geblieben ist die Breite von nur 52 cm, die Zuverlässigkeit, Qualität und Bedienerfreundlichkeit, wie man sie von Eloma kennt. Dies wird ergänzt durch Modularität, Kapazität, Flexibilität und Design als die vier grundlegenden Merkmale des neuen JOKERs. Eloma gibt keinen Standard vor, sondern bietet modulare Auswahlmöglichkeiten in der Konfiguration und individuelle Lösungen. Der Kunde bzw. die Kundin entscheidet, was benötigt wird.

Sie wollen mehr erfahren? Schauen Sie rein bei der INTERGASTRA digital und der IDX_FS Expo powered by INTERNORGA.

Übersicht Newsletter abonnieren

Quelle: Eloma GmbH | Bild ©: Eloma

Die letzten News:

  • Schnippeldisko feiert 10-jähriges Jubiläum

    Mit Sparschäler, krummem Gemüse und DJs gegen Lebensmittelverschwendung

    Vor 10 Jahren rief Slow Food Youth Deutschland ein Format ins Leben, mit dem es sich seither für die Wertschätzung von Lebensmitteln und deren Erzeuger*innen einsetzt.

    Weiterlesen...
  • Ein starker Partner bei den Zukunftsthemen Ernährung und Lebensmittel

    Ernährungsministerin Michaela Kaniber im Austausch mit der Verbraucherzentrale Bayern

    Bei der Information rund um die Themen Lebensmittel und Ernährung ist die Verbraucherzentrale ein wichtiger Partner des Freistaats.

    Weiterlesen...
  • Imageverlust führt zu großen Schäden der ganzen Gastrobranche

    Branche und Beruf wieder stärken und aufbauen

    Mit einer gemeinsamen Stellungnahme machen der Verband der Köche Deutschlands e. V. (VKD), die Meistervereinigung Gastronom Baden-Württemberg e. V. und die deutsche Köchenationalmannschaft auf die aktuelle Situation der Köchinnen und Köche aufmerksam.

    Weiterlesen...