rational-überrascht-backbranche-iba-2015Rational überrascht die Backbranche auf der iba 2015

Frische Backwaren und schmackhafte Snacks aus einem Gerät

Mit mehr als 77.500 Besuchern verzeichnete die diesjährige iba in München, als Weltmesse für Bäckerei, Konditorei und Snacks, einen neuen Besucherrekord. In eindrucksvollen Live-Shows bewies Rational dem Fachpublikum, dass das SelfCookingCenter sowohl Snackgerichte als auch frische Backwaren in Bäckerqualität produziert.

Wie leicht Bäckereien ihr Angebot mit einem SelfCookingCenter um Snacks und kleine Gerichte erweitern, demonstrierte Rational Mitte September auf der Fachmesse iba. Mit Roastbeef-Sandwich über Wraps, Burger und Chicken Wings bis hin zu Backhendel und Grillkäse verköstigte der Hersteller die Besucher auf dem eigenen Stand.

Zubereitet wurden ausschließlich Produkte, die von ausgewählten Handelspartnern fertig bezogen wurden. "Damit wollten wir zeigen, wie leicht die Verarbeitung solcher Produkte in der Praxis funktioniert und zu einem lukrativen Zusatzgeschäft werden kann", erläutert Wolfgang Guth,  Leiter Vertriebsorientierte Anwendungsberatung DACH bei Rational. Mit Erfolg: An allen sechs Messetagen drängten die Besucher an den Stand und waren von der Qualität der Produkte wie auch der Einfachheit ihrer Zubereitung sichtlich beeindruckt.

Verblüfft hat der Hersteller die Besucher jedoch vor allem mit der Backqualität des SelfCookingCenter. Dass das Gerät neben gefrorenen und halbgebackenen Teiglingen auch frische Backwaren produziert, war für viele Bäcker der Höhepunkt, die ihre Snacks und Backprodukte bislang in unterschiedlichen Geräten zubereiteten. "Vor ihren Augen haben wir frische Plunder, Brezeln, Brötchen und sogar Windbeutel mit dem selben Gerät gebacken, in dem wir zuvor Roastbeef gebraten haben", ergänzt Guth.

In Punkto Qualität gab es Bestnoten von den Besuchern. Noch mehr freute sich Rational jedoch über eines: Die erstaunten Gesichter der Backprofis.

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: Rational

Die letzten News:

  • Tarifverhandlungen 2023 - 10% plus X

    Gewerkschaft NGG fordert kräftige Lohnsteigerungen in 2023

    „In diesen besonderen Zeiten müssen die Löhne besonders stark steigen. Angesichts der rasant gestiegenen Preise für Lebensmittel, Energie und an der Tankstelle wissen längst auch viele Menschen mit mittlerem Einkommen nicht mehr, wie sie ihre Rechnungen bezahlen sollen."

    Weiterlesen...
  • Gastro Innovation Award 2023 by HOGA Nürnberg

    Bewerbungsfrist verlängert

    Bayerns Gastgebermesse HOGA Nürnberg sucht mit ihrem „Gastro Innovation Award“ nach innovativen Ideen, die das Gastgewerbe bereichern.

    Weiterlesen...
  • Wertvolle Lebensmittel retten

    Bayerisches Symposium „Besser essen, besser retten!“ informiert über Aktivitäten und Möglichkeiten

    Weltweit werden 30 Prozent der Nahrungsmittel verschwendet – in der gesamten Lieferkette vom Acker bis zur Küche. Allein in Bayern fallen jährlich rund eine Million Tonnen vermeidbare Lebensmittelabfälle an.

    Weiterlesen...