FRIMA stellt das neue VarioCooking Center® 112TFRIMA stellt das neue VarioCooking Center 112T vor

Die Messebesucher stehen Schlange auf den Ständen von FRIMA, denn seit Anfang 2014 wird das neue VarioCooking Center 112T auf den wichtigsten Gastromessen vorgestellt.

Bis zu 4 x schneller soll es sein – Braten, Frittieren, Kochen – alles in einem Gerät. Es braucht noch weniger Platz als sein Vorgänger und ist als Auftischgerät nun somit für fast jede Küche geeignet. Speziell für Restaurants, schnell einsatzbereit und ganz ohne Töpfe und Pfannen.

Ein interessantes Angebot bietet FRIMA seinen Kunden: „Teste das Gerät in der eigenen Küche – kostenlos!“ (Testkunden-Video abspielen!)

Lesen Sie mehr in der Produktbroschüre des Herstellers.

Produktvideo zum VarioCooking Center® 112T:

FRIMA stellt das neue VarioCooking Center® 112T Video

zuruek unoverNewsletter Button

Die letzten News:

  • Tarifverhandlungen 2023 - 10% plus X

    Gewerkschaft NGG fordert kräftige Lohnsteigerungen in 2023

    „In diesen besonderen Zeiten müssen die Löhne besonders stark steigen. Angesichts der rasant gestiegenen Preise für Lebensmittel, Energie und an der Tankstelle wissen längst auch viele Menschen mit mittlerem Einkommen nicht mehr, wie sie ihre Rechnungen bezahlen sollen."

    Weiterlesen...
  • Gastro Innovation Award 2023 by HOGA Nürnberg

    Bewerbungsfrist verlängert

    Bayerns Gastgebermesse HOGA Nürnberg sucht mit ihrem „Gastro Innovation Award“ nach innovativen Ideen, die das Gastgewerbe bereichern.

    Weiterlesen...
  • Wertvolle Lebensmittel retten

    Bayerisches Symposium „Besser essen, besser retten!“ informiert über Aktivitäten und Möglichkeiten

    Weltweit werden 30 Prozent der Nahrungsmittel verschwendet – in der gesamten Lieferkette vom Acker bis zur Küche. Allein in Bayern fallen jährlich rund eine Million Tonnen vermeidbare Lebensmittelabfälle an.

    Weiterlesen...