Bitte-Menüpunkt-wählen

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

Kontakt auswählen:

Kontakt

Kontaktbild
Adresse:
Hammer Steindamm 27-29 · 22089 Hamburg
Telefon:
040 / 432 776-0
Fax:
040 / 432 776-10

E-Mail senden / Kontaktformular

Bitte beachten Sie weiter unten/rechts die Hinweise zum Kontaktfomular.

Weitere Informationen

Weitere Informationen:

Wer kennt sie nicht, die berühmte rote ADE Waage mit dem charakteristischen, fächerförmigen Wiegekopf? Vor über 75 Jahren von den ADE Gründern in Hamburg erfunden, hat diese Waage über die Jahre allen modischen Strömungen selbstbewusst getrotzt. Inzwischen heißt sie ADE Piccolo und steht noch immer in jedem Tee- und Schoko-Laden, der etwas auf sich hält. Heute wiegt die halbe Welt sich und ihre Produkte auf ADE Waagen: Pakete auf der Tischwaage oder der Bodenwaage von ADE, LKWs auf der ADE Fahrzeugwaage. Säuglinge werden auf der ADE Babywaage, Patienten auf unserer Rollstuhlwaage und Stuhlwaage gewogen. Fleischer zählen auf die ADE Wandwaage, Bäcker auf unsere Teiglingswaagen. Wenn zu Hause gebacken wird, kommt eine ADE Küchenwaage zum Einsatz und Sportbegeisterte bestimmen ihre Werte am besten mit einer ADE Körperanalysewaage. Die ADE Waagen-Palette ist groß und sie wächst, wie ihre Anhänger, von Jahr zu Jahr. Was die Menschen an ADE so schätzen? Qualität, Verlässlichkeit und Präzision! Sind auch Sie schon ADE Waagen Anhänger? Wir laden Sie dazu ein. Wiegen Sie mit uns!

<Produktkatalog 2013 als PDF>

Die letzten News:

  • Engagiert gegen die Krise

    gastronovi bietet Gastronomen ein Hilfspaket

    Der Anbieter für digitale Kassensysteme gastronovi stellt den Gastronomiebetieben vielfältige Unterstützung während der Corona-Krise stellt zur Verfügung. Optionen wie Take-away-, Lieferservice und Gutscheinverkauf online stehen zur Verfügung.

    Weiterlesen...
  • Korrosionsgefahr durch zu langen Stillstand

    Vakuumiergeräte dürfen nicht zu lange außer Betrieb bleiben

    Die Gastronomie ist leider stillgelegt, und zwangsläufig werden die professionelle Küchengeräte nicht mehr benutzt. Sie können aber nicht die Küchentür schließen und sich nicht um Ihre kostbare Geräte kümmern.

    Weiterlesen...
  • Arbeitgeber verweigern Tarifabschluss

    DEHOGA lässt Beschäftigte im Regen stehen

    Die Arbeitgeber des Gastgewerbes fordern vom Staat Hilfen in Milliardenhöhe, entziehen sich aber ihrer sozialen Verantwortung und lassen ihre Beschäftigten im Regen stehen.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.