Kontakt auswählen:

Kontakt

Kontaktbild
Adresse:
Nordstrasse 15 · CH-4665 Oftringen
Telefon:
062 / 788 18 18
Fax:
062 / 788 18 98

E-Mail senden / Kontaktformular

Bitte beachten Sie weiter unten/rechts die Hinweise zum Kontaktfomular.

Weitere Informationen

Weitere Informationen:

Das Unternehmen Salvis AG

Ökologie als Pflicht – Internationalität als Kür.

Wir schonen Ressourcen bei der Produktion und auch im täglichen Einsatz unserer Apparate.

Die richtige Auswahl zuverlässiger Kochapparate und praxisgerechte Arbeitsabläufe helfen Ihnen, dem laufend verschärften Wettbewerb standzuhalten.

Zusammen mit Ihnen entwickeln wir Gastrokonzepte, die hohe Renditen ermöglichen und gleichzeitig mehr Essvergnügen bereiten, denn schliesslich entscheidet das sinnliche Erlebnis Ihrer Gäste.

Die erfolgreiche Umsetzung garantieren Ihren und unseren Erfolg von morgen.

Ein innovatives Sortiment von technisch hochstehenden Kochapparaten und ein durchdachtes Möbelprogramm unterstützen die zentralen Abläufe in der Profiküche durch höchste Präzision, Zuverlässigkeit und Bedienkomfort.

Das bringt Ihnen mehr Sicherheit, höhere Leistungsfähigkeit, spürbare Arbeitserleichterung und letztlich mehr Zeit für Ihre Gäste.

Die letzten News:

  • Tarifverhandlungen 2023 - 10% plus X

    Gewerkschaft NGG fordert kräftige Lohnsteigerungen in 2023

    „In diesen besonderen Zeiten müssen die Löhne besonders stark steigen. Angesichts der rasant gestiegenen Preise für Lebensmittel, Energie und an der Tankstelle wissen längst auch viele Menschen mit mittlerem Einkommen nicht mehr, wie sie ihre Rechnungen bezahlen sollen."

    Weiterlesen...
  • Gastro Innovation Award 2023 by HOGA Nürnberg

    Bewerbungsfrist verlängert

    Bayerns Gastgebermesse HOGA Nürnberg sucht mit ihrem „Gastro Innovation Award“ nach innovativen Ideen, die das Gastgewerbe bereichern.

    Weiterlesen...
  • Wertvolle Lebensmittel retten

    Bayerisches Symposium „Besser essen, besser retten!“ informiert über Aktivitäten und Möglichkeiten

    Weltweit werden 30 Prozent der Nahrungsmittel verschwendet – in der gesamten Lieferkette vom Acker bis zur Küche. Allein in Bayern fallen jährlich rund eine Million Tonnen vermeidbare Lebensmittelabfälle an.

    Weiterlesen...