Bitte-Menüpunkt-wählen

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

truebere-aussichten-party-service-bund-deutschland

Trübere Aussichten für die Branche

Negavie Einschätzung des Party Service Bund Deutschland

Der Party Service Bund Deutschland e.V. blickt für die Partyservice- und Catering-Branche pessimistischer in die Zukunft.

Sein Bundesgeschäftsführer Wolfgang Finken sieht „klare Signale für eine einbrechende Wirtschaftsleistung und somit trübere Aussichten“.

In seinem Rückblick auf das Jahr 2019 stellt Finken unter anderem eine Kampagne für Steuervereinfachung im Catering heraus. Die war im Frühjahr zusammen mit Helmut Stolzenhoff, dem Seniorchef des Partyservices Stolzenhoff in Lünen in Nordrhein-Westfalen, gestartet worden.

Engagement gegen Lebensmittelverschwendung intensivieren

„Ein weiteres großes Thema“, so der Bundesgeschäftsführer, „war und ist das Engagement gegen Lebensmittelverschwendung.“ Diese Aufklärungsarbeit solle 2020 intensiviert werden. Denn: „Im Catering ist noch umfangreiches Potenzial vorhanden; das wollen wir als Verband im Schulterschluss mit anderen ausschöpfen.“

Darüber hinaus hat der Verband neben dem normalen Alltagsgeschäft aus Beratung, Information und Marketing den Kreis seiner Kooperationspartner erweitert. Zu denen gehört seit 2019 zum Beispiel die Staatliche Fachschule für Wirtschaft mit der Fachrichtung Catering an der Adolf-Reichwein-Schule in Limburg an der Lahn.

Übersicht Newsletter abonnieren

Quelle: PARTY SERVICE BUND DEUTSCHLAND e.V.

Die letzten News:

  • Digital durchgestartet

    HOBART verstärkt auch in 2021 sein Online-Schulungsprogramm

    Webinare sind aktuell ein beliebtes Lernformat – auch weil im virtuellen Klassenzimmer Inhalte trotz der Einschränkungen hinsichtlich der Corona-Pandemie schnell und einfach vermittelt werden können.

    Weiterlesen...
  • Mit digitalen Lösungen erfolgreich in 2021

    Fünf wertvolle Tipps für ein zukunftsorientiertes Gastgewerbe

    Gastro-Experte gastronovi zeigt, wie sich Gastronomen für die Wiedereröffnung und die Zeit danach optimal aufstellen können.

    Weiterlesen...
  • DEHOGA befragt die Branche

    Im Gastgewerbe stehen Existenzen und Vertrauen in die Politik auf dem Spiel

    DEHOGA warnt vor großer Pleitewelle und drängt auf schnelle Auszahlung wie überfällige Korrekturen der Hilfsprogramme.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.