Bitte-Menüpunkt-wählen

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

coaching-mehr-genuss-kaniber-urkunden-senioreneinrichtungen

Mit Coaching zu mehr Genuss für ältere Menschen

Kaniber überreicht Urkunden an 53 Senioreneinrichtungen

Ein gesundes und ausgewogenes Essen ist für ältere Menschen besonders wichtig. Erstmalig haben nun bayernweit 53 Einrichtungen für Senioren mit Hilfe eines externen Coaches ihre Verpflegungsangebote auf den Prüfstand gestellt und verbessert.

Ernährungsministerin Michaela Kaniber überreichte am Donnerstag den Teilnehmern ihre Urkunden. „Damit dokumentieren Sie, dass Sie der Verpflegung den hohen Stellenwert einräumen, der ihr zukommt“, sagte Kaniber. Schließlich seien die Mahlzeiten nicht nur für die Gesundheit, sondern auch für das Wohlbefinden äußerst bedeutsam. „Durch die gemeinsame Anstrengung aller Mitarbeiter haben Sie es geschafft, die Verpflegung für die 5.400 Bewohner Ihrer Einrichtungen gesünder und genussvoller zu gestalten. Darauf können Sie stolz sein“, so Kaniber. Aufgrund des großen Interesses an dem Coaching-Angebot gibt es bereits eine Fortsetzung mit weiteren 50 teilnehmenden Einrichtungen.

Grundlage des Coachings sind die Bayerischen Leitlinien Seniorenverpflegung. Sie bieten Orientierungshilfen zur Umsetzung der Leitgedanken Wertschätzung, Gesundheit, Regionalität und Ökologie. Von Januar bis November haben Experten der Fachzentren Ernährung / Gemeinschaftsverpflegung die Einrichtungen begleitet und die Angebote gemeinsam analysiert. Essenszeiten, Speisenräume und die Möglichkeiten zur Teilhabe der Senioren gehören ebenso dazu wie eine bedarfs- und bedürfnisgerechte Verpflegung. Ein nachhaltiger Einkauf und eine erfolgreiche Kommunikation sind dabei wichtige Themen. Die Experten begleiteten die Einrichtungen auf dem Weg zu ihren selbst gesteckten Zielen.

Übersicht Newsletter abonnieren

Quelle: StMELF

Die letzten News:

  • Tafeln verzeichnen deutlich mehr Kundinnen und Kunden

    Arme Menschen in der Pandemie vergessen – soziale Frage stellt sich dringender denn je

    Die Folgen der Corona-Pandemie machen sich bei den Tafeln zunehmend bemerkbar. Vielerorts nimmt die Zahl der Kundinnen und Kunden um bis zu 20 Prozent zu.

    Weiterlesen...
  • Wiedereröffnung für Urlaubshöfen und Bauernhofgastronomie

    Gute Aussichten für Betriebe und Gäste in den Pfingstferien

    Sinkende Infektionszahlen und verstärkt greifenden Schutzmaßnahmen machen es möglich. Rechtzeitig zu den Pfingstferien können Familien und andere Gäste wieder „Urlaub auf dem Bauernhof“ genießen.

    Weiterlesen...
  • Verlängerung des Insolvenzschutzes dringend geboten

    Hilfen noch nicht überall angekommen und reichen nicht aus

    Nach über einem Jahr Pandemie spitzt sich die Lage im Gastgewerbe zu. „Das Gastgewerbe befindet sich im siebten Monat des zweiten Lockdowns."

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.