Bitte-Menüpunkt-wählen

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

qualitaetsmanagement-ernaehrungswirtschaft-dr-prof-petra-teitscheid

Qualitätsmanagement in der Ernährungswirtschaft

Prof. Dr. Petra Teitscheid von der FH Münster ist Mitautorin eines Grundlagenwerks aus dem Verlag Hanser

Lebensmittel sollen den Erwartungen der Kunden entsprechen, sicher und nachhaltig sein, wenn sie auf den Markt kommen. Ohne Menschen, die das Qualitätsmanagement (QM) verantworten, könnten Unternehmen der Lebensmittelwirtschaft diese komplexe Aufgabe nicht erfüllen.

Sie müssen nicht nur alle Prozesse gestalten und im Blick behalten, sondern auch wandelnde Verbraucheransprüche und relevante Entwicklungen einbeziehen. Gleichzeitig wird es immer notwendiger, nachhaltig zu wirtschaften.

An Praktiker wie sie, aber auch an Studierende richtet sich das Grundlagenwerk „Qualitätsmanagement in der Ernährungswirtschaft“. Es ist gerade im Verlag Hanser erschienen. Der Berufsverband Oecotrophologie (VDOE), der seit Jahren eine wachsende Nachfrage nach QM-Fachkräften registriert, ist Herausgeber des Buches.

Zum Autorenteam gehören Praktiker sowie Wissenschaftler von Universitäten und Fachhochschulen. Eine von ihnen ist Prof. Dr. Petra Teitscheid von der FH Münster. „Die gemeinsame Arbeit hat dazu geführt, verschiedene Perspektiven zu bündeln und strukturiert einzuordnen“, so die Wirtschaftswissenschaftlerin vom Fachbereich Oecotrophologie – Facility Management. Qualitätsmanagement umfasst viele Aspekte – von der Qualität der Rohwaren über die Zusammenarbeit in der Wertschöpfungskette bis hin zur Serviceorientierung gegenüber den Kunden. Dabei darf die Sicherheit nicht vernachlässigt werden. Das Neue an dem Buch sei, dass die Themen Qualitätsmanagement und Nachhaltigkeitsmanagement für die Ernährungswirtschaft verbunden werden. „Nachhaltigkeit ist die neue Qualität“, sagt Teitscheid.

Berufsverband Oecotrophologie (Hrsg.): Qualitätsmanagement in der Ernährungswirtschaft – Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit umsetzen. Carl Hanser Verlag, München 2019, 792 Seiten, 99,99 Euro, E-Book 79,99 Euro, Print-ISBN: 978-3-446-44998-5 

Übersicht Newsletter abonnieren

Quelle: FH Münster | Bild ©: FH Münster/Dzemila Muratovic

Die letzten News:

  • Engagiert gegen die Krise

    gastronovi bietet Gastronomen ein Hilfspaket

    Der Anbieter für digitale Kassensysteme gastronovi stellt den Gastronomiebetieben vielfältige Unterstützung während der Corona-Krise stellt zur Verfügung. Optionen wie Take-away-, Lieferservice und Gutscheinverkauf online stehen zur Verfügung.

    Weiterlesen...
  • Korrosionsgefahr durch zu langen Stillstand

    Vakuumiergeräte dürfen nicht zu lange außer Betrieb bleiben

    Die Gastronomie ist leider stillgelegt, und zwangsläufig werden die professionelle Küchengeräte nicht mehr benutzt. Sie können aber nicht die Küchentür schließen und sich nicht um Ihre kostbare Geräte kümmern.

    Weiterlesen...
  • Arbeitgeber verweigern Tarifabschluss

    DEHOGA lässt Beschäftigte im Regen stehen

    Die Arbeitgeber des Gastgewerbes fordern vom Staat Hilfen in Milliardenhöhe, entziehen sich aber ihrer sozialen Verantwortung und lassen ihre Beschäftigten im Regen stehen.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.