Bitte-Menüpunkt-wählen

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

institut-management-wirtschaftsforschung-focus-money-meiko-besonders-guten-ruf

Institut für Management-und Wirtschaftsforschung & FOCUS MONEY

MEIKO hat einen besonders guten Ruf

Das Wirtschaftsmagazin FOCUS MONEY hat gemeinsam mit DEUTSCHLAND TEST das Institut für Management-und Wirtschaftsforschung (IMWF) beauftragt, die 5000 größten Firmen in Deutschland aus über 140 Branchen nach ihrem Ansehen zu bemessen und ein Ranking zu erstellen.

1300 Firmen schafften es ins obere Drittel. Der baden-württembergische Hygieneexperte Meiko kam in der Kategorie Maschinenbau auf Rang 78 (von 127).

Wie lässt sich der gute Ruf eines Unternehmens bemessen? FOCUS MONEY beschreibt die Vorgehensweise in seiner Sonderpublikation: Die US-Marktforschungsgesellschaft Harris Interactive hat eine Studie erstellt, wie Unternehmen ihrer Marke zu einem höheren Ansehen verhelfen können. Das Ergebnis ergab mehrere Themenfelder, welche für den guten Ruf des Unternehmens verantwortlich seien Management, Nachhaltigkeit, Produkt und Service, Leistung als Arbeitgeber, Wirtschaftlichkeit.
Die Methodik erfolgte zweistufig über eine digitale Datenerhebung im Zeitraum zwischen März 2018 und Februar 2019. Zuerst wurden sämtliche Texte, nach bestimmten Suchbegriffen selektiert und erfasst und danach wurden die relevanten Texte auf Thematik und Tonalität untersucht. Die Faktoren beeinflussen, wie ein Unternehmen bzw. eine Marke wahrgenommen wird.
Erfreulich für MEIKO, dass IMWF zu dem Ergebnis kam, dass der Hygieneexperte Meiko mit Sitz im badischen Offenburg zu einer Marke mit „höchster Reputation“ gehört.

CEO der Meiko-Gruppe, Dr.-Ing. Stefan Scheringer: „Höchste Reputation verbinden wir mit unserer besonderen Kultur, die im Unternehmen gelebt wird, denn wir sind wertegeleitet. Fairness, Transparenz, Partnerschaft sind nur wenige davon. Das sind keine Worthülsen, sondern unsere Werte werden von allen und überall gelebt - nach innen, wie nach außen. Wir freuen uns, dass sich unsere Werte-Kultur über alle Kanäle hinweg abbildet.“ Am Stammsitz in Offenburg beschäftigt das Unternehmen über 1.200 Mitarbeiter, weltweit sind 2.500 Menschen für Meiko-Gruppe tätig.

Übersicht Newsletter abonnieren

Quelle: MEIKO | Bild ©: deutschlandtest.de

Die letzten News:

  • Tafeln verzeichnen deutlich mehr Kundinnen und Kunden

    Arme Menschen in der Pandemie vergessen – soziale Frage stellt sich dringender denn je

    Die Folgen der Corona-Pandemie machen sich bei den Tafeln zunehmend bemerkbar. Vielerorts nimmt die Zahl der Kundinnen und Kunden um bis zu 20 Prozent zu.

    Weiterlesen...
  • Wiedereröffnung für Urlaubshöfen und Bauernhofgastronomie

    Gute Aussichten für Betriebe und Gäste in den Pfingstferien

    Sinkende Infektionszahlen und verstärkt greifenden Schutzmaßnahmen machen es möglich. Rechtzeitig zu den Pfingstferien können Familien und andere Gäste wieder „Urlaub auf dem Bauernhof“ genießen.

    Weiterlesen...
  • Verlängerung des Insolvenzschutzes dringend geboten

    Hilfen noch nicht überall angekommen und reichen nicht aus

    Nach über einem Jahr Pandemie spitzt sich die Lage im Gastgewerbe zu. „Das Gastgewerbe befindet sich im siebten Monat des zweiten Lockdowns."

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.