Bitte-Menüpunkt-wählen

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

deutschlandtest-siegel-hoechste-reputation-hobart-spueltechnik-spezialist-hobart-bundesweit-bestes-ansehen

Deutschlandtest-Siegel „Höchste Reputation“ 2019 für HOBART

Spültechnikspezialist HOBART genießt bundesweit bestes Ansehen

Weltmarktführer für gewerbliche Spültechnik, darf sich über eine besondere Ehrung freuen.

Im Rahmen der Studie „Höchste Reputation“, die von DEUTSCHLAND TEST und dem anerkannten Wirtschaftsmagazin FOCUS MONEY durchgeführt wurde, erhält der Offenburger Spültechnikprofi im Bereich Maschinenbau das Prädikat „Herausragend“. Damit zählt HOBART zu den Unternehmen die bundesweit höchstes Ansehen genießen.

Es wurden mehr als 150 Branchen untersucht

Von März 2018 bis Februar 2019 wurden vom Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) die 5.000 größten Firmen Deutschlands aus mehr als 150 Branchen untersucht. Erfasst und ausgewertet wurden rund 18 Millionen Nennungen aus digitalen Medien zu den Reputationsfaktoren „Performance durch Nachhaltigkeit“, „Performance des Managements“, „Arbeitgeber-Performance“, „Wirtschaftliche Performance“ sowie „Produkt- und Service-Performance“. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und sind stolz, dass die Marke HOBART bei Kunden und Verbraucher ein so hohes Ansehen genießt. Die Ehrung bestätigt uns in unserem Handeln und macht deutlich, dass der von uns eingeschlagene Weg der richtige ist“, sagt Manfred Kohler, Geschäftsführer Vertrieb und Produktion der HOBART GmbH.

Übersicht Newsletter abonnieren

Quelle: HOBART GmbH | Bild ©: HOBART GmbH

Die letzten News:

  • ver.di und NGG fordern mindest-Kurzarbeitergeld jetzt

    Online-Petition und Offener Brief an die Politik

    Das Mindest-Kurzarbeitergeld als Untergrenze und Ergänzung, nicht als Alternative zu bestehenden Leistungen und Regelungen.

    Weiterlesen...
  • Was war, was wird in der Gemeinschaftsverpflegung?

    Team der FH Münster initiiert Online-Küchengespräche für Verantwortliche

    Die Pandemie hat vieles verändert und massive Herausforderungen gebracht, gerade in der Gastronomie. Im Laufe der Monate musste sie flexibel auf wechselnde Regelungen reagieren und Schließungen hinnehmen.

    Weiterlesen...
  • Corona-Lockdown wird verlängert

    NGG fordert Mindest-Kurzarbeitergeld von 1.200 Euro

    Guido Zeitler, Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), zum verlängerten Lockdown und zu den katastrophalen Auswirkungen auf das Gastgewerbe.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.