Bitte-Menüpunkt-wählen

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

Gerüstet für die Wiesn 2014 Wie Pascal Heide-Nigg täglich über 6.000 Essen kocht Gerüstet für die Wiesn 2014

Wie Pascal Heide-Nigg täglich über 6.000 Essen kocht

Landsberg am Lech, 24. September 2014 – Am Wochenende ging das Münchner Oktoberfest zum 181. Mal an den Start. 14 große Festhallen und 21 kleinere Betriebe öffneten ihre Türen für die rund 6 Millionen erwarteten Besucher. Seit vielen Jahren dabei und aus kaum einer Zelt-Küche mehr wegzudenken: Rational.

Mehr als 480.000 Brathendl, 112.000 Schweinswürstl, 78.000 Haxen, 114 Ochsen und 85 Kälber wurden auf dem Oktoberfest im vergangenen Jahr verspeist. Um derartige Mengen in einer konstant hohen Qualität zuzubereiten, kommt ein spezielles Gargerät in fast allen Zelt-Küchen zum Einsatz: Das SelfCookingCenter® von Rational.

Der Hersteller aus Bayern ist mit insgesamt 49 Tisch- und Standgeräten auf dem Festgelände vertreten. Fragt man die Wiesn-Wirte, sind die Geräte besonders zuverlässig, schnell, vielseitig und leicht zu bedienen. „Außerdem liefern sie die besten Garergebnisse von der Ente bis zum Rinderbraten“, bestätigt Pascal Heide-Nigg, Küchenchef der Pschorr Bräurosl.

In ihren Gaststätten und Biergärten arbeiten die meisten Wirte das gesamte Jahr über mit Rational. Beim Großeinsatz auf dem Oktoberfest käme für viele von ihnen allein deshalb schon kein anderes Gerät in Frage. „Noch nie hat mich eines der Geräte im Stich gelassen“, berichtet Heide-Nigg. Man setzt auf bewährte Qualität.

Dank des SelfCookingCenter® 5 Senses, das Rational im Mai auf den Markt brachte, können die Wiesn-Wirte die Qualität ihrer Küchen in diesem Jahr sogar noch verbessern.

Das Gerät ist das weltweit erste Kochsystem, in dem echte Intelligenz steckt und das für ein ideales Zusammenspiel zwischen Mensch und Technik sorgt. Wie Rational in der Gastronomie von Routine befreit und Kreativität weckt, sehen sie in diesem Oktoberfest-Trailer.

zuruek unoverNewsletter Button

Die letzten News:

  • Engagiert gegen die Krise

    gastronovi bietet Gastronomen ein Hilfspaket

    Der Anbieter für digitale Kassensysteme gastronovi stellt den Gastronomiebetieben vielfältige Unterstützung während der Corona-Krise stellt zur Verfügung. Optionen wie Take-away-, Lieferservice und Gutscheinverkauf online stehen zur Verfügung.

    Weiterlesen...
  • Korrosionsgefahr durch zu langen Stillstand

    Vakuumiergeräte dürfen nicht zu lange außer Betrieb bleiben

    Die Gastronomie ist leider stillgelegt, und zwangsläufig werden die professionelle Küchengeräte nicht mehr benutzt. Sie können aber nicht die Küchentür schließen und sich nicht um Ihre kostbare Geräte kümmern.

    Weiterlesen...
  • Arbeitgeber verweigern Tarifabschluss

    DEHOGA lässt Beschäftigte im Regen stehen

    Die Arbeitgeber des Gastgewerbes fordern vom Staat Hilfen in Milliardenhöhe, entziehen sich aber ihrer sozialen Verantwortung und lassen ihre Beschäftigten im Regen stehen.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.