Bitte-Menüpunkt-wählen

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

szene-treffpunkt-gastrotagewest-bilanz-2018

Szene-Treffpunkt wurde gut angenommen

GastroTageWest 2018 schließt mit zuversichtlicher Bilanz

Die GastroTageWest schließen nach drei Messtagen mit einer zuversichtlichen Bilanz. Intensive Gespräche und Kontakte, zahlreiche Neuheiten, eine gute Auftragslage sowie eine hohe fachliche Kompetenz auf Aussteller- und Besucherseite sorgten für gute Stimmung.

Mit über 4.300 Fachbesuchern kamen über zehn Prozent mehr als bei der Vorveranstaltung. Das erhoffte Potential wurde damit allerdings noch nicht ausgeschöpft. Die Planungen für die GastroTageWest 2020 laufen bereits, um die Veranstaltung als westdeutschen Branchentreffpunkt weiter zu entwickeln.

Aufträge wurden bereits in den ersten Stunden der Veranstaltung geschrieben. Die dichte Angebotspalette rund um alle Bereiche des Gastgewerbes und das komprimierte Branchen-Knowhow der 200 Aussteller wurden von den Besuchern gut angenommen. Die Präsentation von METRO Deutschland, die Kaffee-Meisterschaften der SCA (Specialty Coffee Association) und der Angebotsschwerpunkt rund um das Thema Fleisch lagen an der Spitze des Besucherinteresses. Aber auch in anderen Bereichen, wie Food & Beverage, IT- und Dienstleistung, Einrichtung und Ausstattung oder Küchentechnik überzeugten die Aussteller mit Neuheiten und den aktuellen Trends.

Positive Bilanz zur diesjährigen Messe

Projektleiter Stephan Dovern, AFAG Messen, zieht eine positive Bilanz zur diesjährigen Messe: „Rund zehn Prozent mehr Besucher als bei der Vorveranstaltung zeigen, dass das Konzept greift. Vor allem die Qualität der Besucher hat die Aussteller überzeugt. Wir sind sehr optimistisch, dass wir die positive Entwicklung bei der Angebotskompetenz der Aussteller und der Entscheidungskompetenz der Fachbesucher zur nächsten Veranstaltung noch steigern können, um die GastroTageWest als westdeutschen Branchentreffpunkt fest zu etablieren. Wir sind bereits mit vielen Ausstellern und Partnern im Gespräch zur Vorbereitung der Messe 2020.“

In zwei Jahren öffnet die Messe GastroTageWest wieder ihre Tore. Vom 11. bis zum 13. Oktober 2020 ist die Fachwelt, darunter Gastronomen, Hoteliers und Großverbraucher, dazu eingeladen die aktuellen Neuheiten und Trends zu sehen und zu testen sowie dabei Partner und Kollegen zu treffen.

zuruek unoverNewsletter Button

Quelle: AFAG Messen und Ausstellungen GmbH| Bild ©: GastroTageWest

Die letzten News:

  • Clubs und Discotheken schlagen Alarm

    Branchentreffen Club Convention in Osnabrück

    Die BDT befürchtet gewaltige Pleitewelle, daher sind passgenaue Hilfen dringend notwendig. Der Bundeswirtschaftsminister Altmaier sichert besonders betroffenen Branchen weitere Unterstützung zu.

    Weiterlesen...
  • Klimawende und Umweltschutz ade

    Die Gemeinsame Europäische Agrarpolitik (GAP) startet im Rückwärtsgang in die finale Runde

    Nächste Woche legen sich die EU-Agrarminister auf eine Position zur GAP fest. Noch am selben Tag stimmt das Europäische Parlament seine Änderungsanträge zum Kommissionsentwurf ab.

    Weiterlesen...
  • Beherbergungsverbot, Sperrzeit und weitere Beschränkungen

    Existenzsorgen und Frust im Gastgewerbe wachsen - VGH Baden-Württemberg kippt Beherbergungsverbot

    „Nach dem Regelungschaos und dem Frust bei Hoteliers wie Gästen ist es völlig inakzeptabel und nicht nachvollziehbar, dass sich die Bundesländer nicht darauf einigen konnten, die Beherbergungsverbote auszusetzen“, erklärt Guido Zöllick zum Beschluss des Bund-Länder-Treffens am Mittwoch.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.