Bitte-Menüpunkt-wählen

Gastro-Forum Teaser Start

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

Klara-Zehnder-weinkoenigin-Landwirtschaftsministerin-Michaela-Kaniber-bayern

Königlicher Antrittsbesuch im bayerischen Weinbauministerium

Neue Weinkönigin bei Ministerin Kaniber

Königlicher Antrittsbesuch im bayerischen „Weinbauministerium“: Einer ihrer ersten Termine führte die neue Fränkische Weinkönigin Klara Zehnder zu Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber nach München.

Die Ministerin wünschte der 22-jährigen Romanistikstudentin aus Randersacker (Landkreis Würzburg) eine spannende und erlebnisreiche Amtszeit. „Als Botschafterin den Frankenwein im In- und Ausland zu repräsentieren und für die Spitzenprodukte unserer Winzerinnen und Winzer zu werben, ist eine schöne, aber auch anspruchsvolle Aufgabe“, sagte Kaniber. Die neue Weinkönigin erwartet in ihrer einjährigen Amtsperiode ein straffes Programm mit rund 400 Terminen im In- und Ausland. Klara Zehnder ist als 63. Fränkische Weinkönigin Nachfolgerin von Silena Werner, die in den vergangenen zwölf Monaten den Frankenwein repräsentiert hatte. Im Herbst will Zehnder auch bei der Wahl zur Deutschen Weinkönigin antreten.

zuruek unoverNewsletter Button

Quelle: StMELF | Foto ©: Baumgart/StMELF

Tags: Wein

Das könnte Dich auch interessieren:

  • United Against Waste Mitgliederversammlung

    50% Reduce Food Waste – wir schaffen das!

    United Against Waste e.V. lud am 06. November 2018 gemeinsam mit der IKEA Deutschland GmbH & Co. KG zur Mitgliederversammlung in Kaarst ein. Hier betreibt IKEA das weltweit nachhaltigste Einrichtungshaus – ein Leuchtturmprojekt innerhalb der Branche. 

    Weiterlesen...
  • Bella Italia in Hamburg

    Italienische Fachmesse Bellavita feiert Deutschland-Premiere auf der INTERNORGA

    Dolce vita im hohen Norden: Die INTERNORGA holt die italienische Fachmesse Bellavita Expo erstmalig nach Deutschland.

    Weiterlesen...
  • Leipziger Fahrplan der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten

    „Zeit ist unsere Währung“ sagt NGG-Chef Guido Zeitler

    Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten will den Trend zur Tarifflucht von Unternehmen stoppen und umkehren, das ist der „Leipziger Fahrplan“ für die NGG.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok