Bitte-Menüpunkt-wählen

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

Klara-Zehnder-weinkoenigin-Landwirtschaftsministerin-Michaela-Kaniber-bayern

Königlicher Antrittsbesuch im bayerischen Weinbauministerium

Neue Weinkönigin bei Ministerin Kaniber

Königlicher Antrittsbesuch im bayerischen „Weinbauministerium“: Einer ihrer ersten Termine führte die neue Fränkische Weinkönigin Klara Zehnder zu Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber nach München.

Die Ministerin wünschte der 22-jährigen Romanistikstudentin aus Randersacker (Landkreis Würzburg) eine spannende und erlebnisreiche Amtszeit. „Als Botschafterin den Frankenwein im In- und Ausland zu repräsentieren und für die Spitzenprodukte unserer Winzerinnen und Winzer zu werben, ist eine schöne, aber auch anspruchsvolle Aufgabe“, sagte Kaniber. Die neue Weinkönigin erwartet in ihrer einjährigen Amtsperiode ein straffes Programm mit rund 400 Terminen im In- und Ausland. Klara Zehnder ist als 63. Fränkische Weinkönigin Nachfolgerin von Silena Werner, die in den vergangenen zwölf Monaten den Frankenwein repräsentiert hatte. Im Herbst will Zehnder auch bei der Wahl zur Deutschen Weinkönigin antreten.

zuruek unoverNewsletter Button

Quelle: StMELF | Foto ©: Baumgart/StMELF

Tags: Wein

Die letzten News:

  • Tafeln verzeichnen deutlich mehr Kundinnen und Kunden

    Arme Menschen in der Pandemie vergessen – soziale Frage stellt sich dringender denn je

    Die Folgen der Corona-Pandemie machen sich bei den Tafeln zunehmend bemerkbar. Vielerorts nimmt die Zahl der Kundinnen und Kunden um bis zu 20 Prozent zu.

    Weiterlesen...
  • Wiedereröffnung für Urlaubshöfen und Bauernhofgastronomie

    Gute Aussichten für Betriebe und Gäste in den Pfingstferien

    Sinkende Infektionszahlen und verstärkt greifenden Schutzmaßnahmen machen es möglich. Rechtzeitig zu den Pfingstferien können Familien und andere Gäste wieder „Urlaub auf dem Bauernhof“ genießen.

    Weiterlesen...
  • Verlängerung des Insolvenzschutzes dringend geboten

    Hilfen noch nicht überall angekommen und reichen nicht aus

    Nach über einem Jahr Pandemie spitzt sich die Lage im Gastgewerbe zu. „Das Gastgewerbe befindet sich im siebten Monat des zweiten Lockdowns."

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.