Bitte-Menüpunkt-wählen

Gastro-Forum Teaser Start

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

bio-chance-gastronomie-bioland-international-fachmesse-internorga

Bio als Chance für die Gastronomie

Bioland berät auf internationaler Fachmesse Internorga

Bio-Produkte werden auch im Außer-Haus-Markt immer stärker nachgefragt. Ansprüche in Bezug auf Qualität, transparente und regionale Herkunft sowie ethische Werte steigen.

Bioland reagiert mit einem Informations- und Beratungsangebot und stellt auf der Internorga, der internationalen Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien, ein breites Feld an Profilierungsmöglichkeiten mit entsprechenden Wachstumspotenzialen vor. Vom 09. bis 13. März berät Bioland am Stand 201 in Halle B4.EG Köche, Gastonomen und weiteres Fachpublikum zu Bio in der Profiküche.

Ebenso wird auf der Messe die neue dreistufige Bioland-Gastronomie-Auszeichnung – Gold, Silber, Bronze – präsentiert. Interessierte Betriebe können sich beim Bioland-Beratungsteam über die Voraussetzungen und die Umsetzung des Gastronomiekonzeptes informieren.

"Die stärksten Motive für Bio in der Gastronomie sind die hohe und gesicherte Qualität der Bioland-Produkte, der regionale Bezug, Glaubwürdigkeit und Tierwohl", sagt Sonja Grundnig, die bei Bioland den Bereich Außer-Haus-Verpflegung leitet. Am Bioland-Stand erhalten die Messebesucher neben Beratung zum Einsatz von Bio-Produkten und zur Bio-Zertifizierung Informationen über regionale Belieferungsmöglichkeiten und Produktneuheiten
Am Gemeinschaftsstand präsentieren folgende Bioland-Partner ihr vielfältiges Angebot für den Außer-Haus-Markt: Nabuko Bio-Großverbraucherservice, Byodo Naturkost, Bio-Fleischerei Fricke, Hofmolkerei Gerhard Dehlwes, Bioland Weingut Höfflin, Demeter Felderzeugnisse und PEMA Vollkorn-Spezialitäten.

Immer mehr Gastronomen und Köche erkennen die Bio-Gastronomie als Chance. Indem sie ihr Angebot mit hochwertigen Speisen und Getränken in regionaler Bio-Qualität ergänzen, gewinnen sie neue Kundenkreise und lernen neue Produkte kennen. Bioland unterstützt gastronomische Einrichtungen vom Restaurant bis zum Hotel bei der Integration von Bio-Lebensmitteln – vom Umstellungskonzept bis zur Pressearbeit.

Weitere Informationen zum Gastronomiekonzept auf der Internetseite von Bioland.

zuruek unoverNewsletter Button

Quelle: Bioland e.V. | Foto ©: Sonja Herpich

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Nachhaltige Grillosophie und Grillkohle aus Abfall

    Studentinnen der FH Münster und Eine Welt Netz NRW verfassten eine Broschüre zum nachhaltigen Grillen

    Holzkohle, die hierzulande tonnenweise in unseren Grills landet, stammt zu einem großen Teil aus illegal abgeholzten Urwaldflächen in Paraguay. „Die EU-Holzhandelsverordnung verbietet zwar, illegal geschlagene Tropenhölzer einzuführen, sie gilt jedoch nicht für Holzkohle“, sagt Katharina Weckerle von der FH Münster.

    Weiterlesen...
  • Karriere Netzwerk Workshops

    Koch G5 bringt mit Young Chefs Unplugged europäische Jungköche zusammen

    Wenn Walter Grüll von Kaviar spricht, dann vermittelt er pure Leidenschaft, Passion für sein Handwerk, Freude, sein eher exklusives Wissen weitergeben zu können. Denn es gibt nicht übermäßig viele, die sich dieser aufwändigen Aufgabe annehmen.

    Weiterlesen...
  • Tourismus-Boom sorgt für Übernachtungsrekord im Gastgewerbe

    NGG warnt vor Überstunden-Berg

    Seit dem 9 August ist es amtlich: Deutschland verzeichnet einen Übernachtungsrekord – der Inlandstourismus boomt. Das geht aus neuen Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervor. Doch die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) warnt: Diese Top-Bilanz ist hart erarbeitet.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok