Bitte-Menüpunkt-wählen

Gastro-Forum Teaser Start

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

bus-anreise-internorga-2018-hamburg-service-informationen-besucher

Viele Wege führen zur INTERNORGA 2018

Service-Informationen für Besucher

In drei Wochen ist es wieder soweit: Von Freitag, 9. März bis Dienstag, 13. März 2018 öffnet die INTERNORGA als Leitmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt die Tore, und heißt alle Fachbesucher auf dem Gelände der Hamburg Messe und Congress GmbH willkommen. Wie komme ich am besten zur INTERNORGA?

Die Anreisemöglichkeiten zum Messegelände im Herzen Hamburgs sind zahlreich, in jedem Fall bequem und entspannt. Nachfolgend ein paar Tipps:

Anreisemöglichkeiten

Umfassende Informationen zu den verschiedenen Anreisemöglichkeiten mit der Bahn, dem Flugzeug, dem ÖPNV und dem Auto sowie Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe der Hamburg Messe gibt es hier.

Bus-Shuttle zur INTERNORGA

Für Besucher, die mit dem Auto aus dem Norden und Westen über die A7 oder A23 anreisen, eignet sich besonders die Nutzung des “Parkplatz Braun“ an der Ausfahrt „HH-Volkspark“. Hier stehen bewachte Parkplätze zur Verfügung. Von dort fährt direkt täglich in der Zeit von 09.00 bis 18.30 Uhr im 15-Minuten-Takt ein komfortabler Shuttle auf das Messegelände und wieder zurück zum Parkplatz (Parken kostenlos, Shuttle pro Person (Hin- und Rückfahrt) 5,00 Euro/Person)

Park + Ride

Aufgrund der begrenzten Parkmöglichkeiten, empfiehlt sich die Nutzung des Park + Ride Systems an verschiedenen Verkehrsknotenpunkten in Hamburg.

Anreise mit der Bahn und Bahnhof Dammtor Bus-Shuttle
Für Reisende mit der Bahn gibt es ein besonderes DB-Special: ab 49,50 Euro kommen Besucher bundesweit von jedem DB-Bahnhof entspannt zur INTERNORGA (solange der Vorrat reicht). Außerdem bringt ab Bahnhof Dammtor ein kostenfreier Bus-Shuttle die Besucher zum Eingang West. Der Shuttle fährt täglich ab 9.30 Uhr im 10-Minuten-Takt. Die letzte Fahrt vom Eingang West zum Bahnhof Dammtor erfolgt immer um 18:30 Uhr.

Mehr über die INTERNORGA in unserer Gastro-Event-Datenbank erfahren!

zuruek unoverNewsletter Button

Quelle: INTERNORGA | Foto ©: Hamburg Messe und Congress / Michael Zapf

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Nachhaltige Grillosophie und Grillkohle aus Abfall

    Studentinnen der FH Münster und Eine Welt Netz NRW verfassten eine Broschüre zum nachhaltigen Grillen

    Holzkohle, die hierzulande tonnenweise in unseren Grills landet, stammt zu einem großen Teil aus illegal abgeholzten Urwaldflächen in Paraguay. „Die EU-Holzhandelsverordnung verbietet zwar, illegal geschlagene Tropenhölzer einzuführen, sie gilt jedoch nicht für Holzkohle“, sagt Katharina Weckerle von der FH Münster.

    Weiterlesen...
  • Karriere Netzwerk Workshops

    Koch G5 bringt mit Young Chefs Unplugged europäische Jungköche zusammen

    Wenn Walter Grüll von Kaviar spricht, dann vermittelt er pure Leidenschaft, Passion für sein Handwerk, Freude, sein eher exklusives Wissen weitergeben zu können. Denn es gibt nicht übermäßig viele, die sich dieser aufwändigen Aufgabe annehmen.

    Weiterlesen...
  • Tourismus-Boom sorgt für Übernachtungsrekord im Gastgewerbe

    NGG warnt vor Überstunden-Berg

    Seit dem 9 August ist es amtlich: Deutschland verzeichnet einen Übernachtungsrekord – der Inlandstourismus boomt. Das geht aus neuen Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervor. Doch die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) warnt: Diese Top-Bilanz ist hart erarbeitet.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok