Bitte-Menüpunkt-wählen

Gastro-Forum Teaser Start

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

elisabeth-englbrecht-bayerischer-loewe-ehrung-landshuter-bauerinnenservice

Elisabeth Englbrecht erhält Bayerischen Löwen

Ehrung für Ex-Chefin des Landshuter Bäuerinnenservice

Mit dem Bayerischen Löwen hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner die Mitbegründerin und langjährige Chefin des Landshuter Bäuerinnenservice, Elisabeth Englbrecht aus Hummelsberg bei Hohenthann (Lkr. Landshut), ausgezeichnet. Brunner würdigte damit die besonderen Verdienste der 67-Jährigen um die Land- und Hauswirtschaft in Bayern.

„Mit Weitblick, Pioniergeist und Ausdauer haben Sie sich erfolgreich für die Förderung hauswirtschaftlicher Dienstleistungen im Freistaat eingesetzt“, sagte der Minister in seiner Laudatio. Durch ihre Beharrlichkeit und ihr Durchsetzungsvermögen habe Englbrecht den Weg für eine wertvolle zusätzliche Einkommensquelle für Bäuerinnen mitbereitet. Der Landshuter Bäuerinnenservice ist nach den Worten des Ministers eine innovative Erfolgsgeschichte, die bayernweit viele Nachahmer gefunden hat. Dieses zusätzliche Standbein biete den bäuerlichen Familienbetrieben die Möglichkeit, ihre regionaltypischen, frischen Produkte vom eigenen Hof zu vermarkten. Der Bayerische Weg in der Agrarpolitik setzt laut Brunner gezielt auf Diversifizierung, auch weil sie die Betriebe krisenfester macht. Mittlerweile haben mehr als 60 Prozent der Höfe in Bayern mindestens ein weiteres Unternehmensstandbein.

Die gelernte Hauswirtschaftsmeisterin gründete 1993 zusammen mit 13 weiteren Bäuerinnen den Landshuter Bäuerinnenservice. Unter ihrer Führung entwickelte sich dieser zu einem florierenden Unternehmen mit inzwischen acht Gesellschafterinnen, das jährlich rund 100 Aufträge mit bis zu 700 Gästen übernimmt. Nach fast 25 Jahren als Service-Chefin gab Elisabeth Englbrecht die Leitung und das Management im vergangenen Jahr ab.

zuruek unoverNewsletter Button

Quelle: Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten | Foto ©: Seyfarth/StMELF

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Die Großküchenbranche trifft sich zum Golfen

    Dank großer Nachfrage schnell ausgebucht

    Die Freunde des Golfens und des guten Wetters treffen sich morgen, am Abend des kommenden Freitags auf Gut Kaden um den zwölften GroKü CUP auszutragen.

    Weiterlesen...
  • Ob Take-Away, Coffe To Go oder Event-Gastronomie

    Nachhaltigkeit ist das Gebot der Stunde auch bei Sarah Wiener

    Prominenteste Befürworterin ist TV-Köchin, Europaparlamentarierin und Catering-Unternehmerin Sarah Wiener, die beim nachhaltigen Catering von Großevents nicht nur für regionale Lieferanten plädiert. Sie baut auch auf Leitungs- statt Mineralwasser, den Verzicht auf Verpackungen und setzt auf Mehrweg- statt Einweggeschirr.

    Weiterlesen...
  • Kreuzfahrten ist ein Trend für den sich immer mehr Menschen begeistern

    MARINE INTERIORS startet mit Fokus auf das boomende Segment der Schiffsinneneinrichtung

    Kreuzfahrten bieten Passagieren einen Urlaubsmix aus neuen Impressionen und wohliger Entspannung, so versammeln sich auf dem Gelände der Hamburg Messe und Congress GmbH die wichtigsten Entscheider von Reedereien, Werften und Architekturbüros.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen