Bitte-Menüpunkt-wählen

Gastro-Forum Teaser Start

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

mit-pura-pasion-barcelona-licor-43-most-passionate-barista-berlin

Mit Pura Pasión nach Barcelona

Licor 43 kürt Most Passionate Barista in Berlin

Der Sieger steht fest! Die spanische Premiummarke Licor 43 kürte am gestrigen Abend mit Martin Kramer den Most Passionate Barista und beendete damit den gleichnamigen Contest. In einem hart umkämpften Wettbewerb setzte sich der Barbesitzer aus Lutherstadt Wittenberg in der Berliner Bar Raval mit seinen Sieger-Drinks Oriental Coffee 43 und Black & White knapp gegen seine vier Konkurrenten durch.

Der frischgekrönte Gewinner fliegt nun nach Barcelona, um Deutschland beim internationalen Most Passionate Bartender Contest zu vertreten.

Pura Pasión weht durch Berlin, denn am gestrigen Abend kürte Licor 43 den Gewinner des Most Passionate Barista Contests. Martin Kramer konnte sich in zwei Challenges gegen seine Konkurrenz in Daniel Brühls Bar Raval in Kreuzberg durchsetzen. In beiden Runden bewies er mit der meisterhaften Präsentation seiner feinen Cocktail-Kreationen aus Calpico, ein japanisches Softgetränk auf Milchbasis, Himbeermark, Absinth, Kardamom sowie Milch und Espresso gepaart mit Licor 43 Original große Leidenschaft für seinen Beruf. Das honorierte die Fachjury bestehend aus Fizzz-Chefredakteurin Barbara Becker, Journalistin und Hospitality-Expertin Laura Klingenberg sowie Diego Zamora Global Brand Manager Arturo Illán und verlieh dem Barbesitzer aus Lutherstadt Wittenberg den Titel des Most Passionate Baristas.

Zwei Runden voller Pasión bringen den Sieger nach Barcelona

Nachdem die Kandidaten in der ersten Runde ihre Bewerbungs-Drinks präsentiert haben, wurde es in der zweiten Runde nochmal spannend. Hier mussten die Finalisten der in Deutschland besonders beliebten Licor 43 Variante „Licor 43 mit Milch“ ihren ganz persönlichen Twist verleihen. Die renommierte Fachjury bewertete die Cocktails in beiden Runden nach optischer Präsentation, Geschmack, Geruch, Kreativität und Schwierigkeitsgrad des Cocktails sowie nach der Professionalität des Baristas oder Bartenders. Die Sieger-Drinks setzten sich mit einer Kombination aus orientalischen und zitronig-fruchtigen Noten durch. Martin Kramer meisterte beide Challenges mit Bravour und darf sich nun zurecht Most Passionate Barista nennen. Er zeigt sich überzeugt: „Ich freue mich, dass ich hier mit Licor 43 zeigen konnte, wie vielseitig mein Beruf und dieser einzigartige Likör sind!“

Der nächste Stop für Martin Kramer ist Barcelona. Dort vertritt er Deutschland beim internationalen Most Passionate Bartender Contest. Diesen richtet die Diego Zamora Group, das Unternehmen hinter Spaniens weltweit meistverkauften Premiumlikör Licor 43, aus.

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: Wake up Communications | Foto: Lena Siebrasse

Das könnte Dich auch interessieren:

  • smart cooking der Zukunft

    Der neue Druck-Steamer VitalityEVO von Salvis

    Trockendampfgaren auf kleinster Stellfläche mit grossen Kapazitäten heisst das Erfolgsrezept der anspruchsvollen Küche. Der Druck-Steamer Salvis VitalityEVO vereinfacht die Prozesse der Küche mit kurzfristiger Nachproduktion und vermeidet Überproduktionen.

    Weiterlesen...
  • Abschaffung des reduziertes Mehrwertsteuersatzes für Übernachtungen

    DEHOGA: SPD-Pläne ein Schlag ins Gesicht der Branche

    Die Pläne der SPD zur Abschaffung des reduzierten Mehrwertsteuersatzes für Übernachtungen stoßen auf Unverständnis und massive Kritik.

    Weiterlesen...
  • TREFFPUNKT ZUKUNFT 2019

    HOBART blickt bei Fachplaner-Event auf die Küche von morgen

    Wie sieht die Zukunft der Profi-Küche aus? Welche Trends sind rund um das Spülen zu beobachten? Wie sieht der nächste Schritt in Richtung „Spülen ohne Wasser“ aus?

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen