Bitte-Menüpunkt-wählen

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

dynamic-verbessert-leistung-master-serie

Dynamic verbessert Leistung um 20 %

Master-Serie von Dynamic jetzt noch stärker

Dynamic hat beim Relaunch der Master-Serie den Mixern eine stärkere Motorleistung verabreicht. Beim neuen Motorblock wurde die Leistung um 20 % erhöht.

Die Master-Serie ist die meistverkaufte Gerätegruppe von Dynamic und punktet mit einer unglaublichen Vielzahl an Varianten und Zubehör. Robust und leistungsstark lassen sich Mengen bis zu 100 Litern problemlos verarbeiten.

Je nach Modell ist der Master-Mixer mit festem Mixstab, festem Rührbesen oder auch mit abnehmbaren Werkzeugen lieferbar. Standardgeräte verfügen über einen fest montierten Mixstab (410 mm bzw. 500 mm) oder einen fest montierten Rührbesen (245 mm). Als Kombigerät wird aus einem Motorblock der Serie Master durch eine riesige Auswahl an Zubehör ein Multifunktionsgerät. Neben den Mixstäben in zwei Längen sind auch der Turbostab für besonders feine Emulsionen sowie ein Pürierstab erhältlich. Zusätzlich zum Standardrührbesen stehen auch längere Rührbesen mit Handgriff in 420 mm, 600 mm und 700 mm Länge zur Verfügung. Aufgesetzt auf eine Edelstahlschüssel und in Kombination mit glatten oder gezahnten Messern kann der Master-Motorblock auch als 5-Liter-Kutter eingesetzt werden.

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: Groupe NADIA GmbH

Die letzten News:

  • HOGA Nürnberg im Oktober 2021

    Endlich wieder eine Präsenzmesse für das Gastgewerbe

    Nach herausfordernden Monaten für die Branche findet die Gastgebermesse HOGA vom 17. bis 19. Oktober in der Messe Nürnberg als Präsenzveranstaltung statt.

    Weiterlesen...
  • Deutschlands Beste

    HOBART mit Deutschlandtest-Siegel für Nachhaltigkeit ausgezeichnet

    Die HOBART GmbH gehört zu den besten deutschen Unternehmen im Bereich Nachhaltigkeit. Das belegt das kürzlich vergebene Deutschlandtest-Siegel „Deutschlands Beste – Nachhaltigkeit“.

    Weiterlesen...
  • Studierende aus der Ukraine für das deutsche Gastgewerbe

    Auch bei Saisonarbeit Arbeitsschutz und faire Löhne gewährleisten

    Seit gestern kann die Bundesagentur für Arbeit Anträge auf eine Ferienbeschäftigung ukrainischer Studierender im hiesigen Gastgewerbe genehmigen, auch wenn die Antragstellenden nicht gegen das Coronavirus geimpft sind.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.