Bitte-Menüpunkt-wählen

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

aichinger-suedback-2017-stuttgart-innovationen

AICHINGER auf der südback 2017 in Stuttgart

Stärken präsentieren und neue Ideen mit Innovationen verknüpfen

Traditioneller Handwerksbäcker, designorientierter Café-Betreiber, oder ein schneller Snack-To-Go-Spezialist – im Wettbewerb um die Frühstücks- und Snackkunden müssen sich die backenden Betriebe immer mehr behaupten.

In der Bäckerbranche ist neben hervorragendem handwerklichem Können, ein hohes Maß an Kreativität und fortschrittlichem Denken die große Voraussetzung für ein erfolgreiches Unternehmen. Das bedeutet für den Backbetrieb: sich bei den Verzehr-Trends zeitnah auf dem Laufenden zu halten. Die Kunden erwarten vom Bäcker ihres Vertrauens vergleichbare Angebote wie bei der Systemgastronomie. Hier reicht nicht mehr der schnelle Coffee-To-Go oder ein kleiner Snack auf die Hand. Die Kundschaft ist anspruchsvoll und wird noch viel anspruchsvoller werden. Ein moderner Backbetrieb muss sich heutzutage sehr facettenreich aufstellen. Eines ist jedoch bei allen denkbaren Konzepten selbstverständlich: Die nachgefragten Produkte werden immer ausgefallener und die Kunden wollen sich von einer emotionalen Warenpräsentation verführen lassen. Die Backbranche darf bei der Auswahl der Trends nie die Kernkompetenzen aus dem Auge verlieren. Das Sortiment reicht vom leckeren Frühstück, über den Mittagstisch bis zum vielfältigen Abendbrot.

Der Multispezialist AICHINGER zeigt auf der südback 2017 sehr deutlich, wie backende Betriebe ihre Stärken präsentieren und neue Ideen mit Innovationen verknüpfen können. – unterstützt durch ein maßgeschneidertes Einrichtungs- Konzept, ergänzt mit modernster Snack-Kompetenz (ROG - ROLL`N`GRILL + foottec) und abgerundet mit innovativen Café-Spezialitäten. Die Messebesucher erwarten von den Ausstellern mehr als nur eine schöne & hochwertige Einrichtungsidee. Sie erwarten Lösungsvorschläge, wie man den kommenden Herausforderungen in der Bäckerbranche begegnen kann. Auf diese Aufgabenstellung haben wir bei AICHINGER Antworten für Sie. Wir freuen uns auf interessante Gespräche mit den Besuchern und deren Herausforderungen.

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: AICHINGER GmbH | Foto: Kim Nguyen

Die letzten News:

  • ver.di und NGG fordern mindest-Kurzarbeitergeld jetzt

    Online-Petition und Offener Brief an die Politik

    Das Mindest-Kurzarbeitergeld als Untergrenze und Ergänzung, nicht als Alternative zu bestehenden Leistungen und Regelungen.

    Weiterlesen...
  • Was war, was wird in der Gemeinschaftsverpflegung?

    Team der FH Münster initiiert Online-Küchengespräche für Verantwortliche

    Die Pandemie hat vieles verändert und massive Herausforderungen gebracht, gerade in der Gastronomie. Im Laufe der Monate musste sie flexibel auf wechselnde Regelungen reagieren und Schließungen hinnehmen.

    Weiterlesen...
  • Corona-Lockdown wird verlängert

    NGG fordert Mindest-Kurzarbeitergeld von 1.200 Euro

    Guido Zeitler, Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), zum verlängerten Lockdown und zu den katastrophalen Auswirkungen auf das Gastgewerbe.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.