Bitte-Menüpunkt-wählen

Gastro-Forum Teaser Start

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

sporternaehrung-praxisnah-top-trainiert-ernaehrt-anforderungen-haben-sportler-ausdauer-kraft-trainieren

Sporternährung praxisnah – top trainiert und ernährt

Welche Anforderungen haben Sportler die Ausdauer oder Kraft trainieren?

vom 20.–21. September 2017 findet im Maritim Hotel Bonn die DGE-Arbeitstagung zum Thema „Sporternährung praxisnah – top trainiert und ernährt“ statt. Die Veranstaltung bietet eine Kombination aus Theorie & Praxis.

Unsere Experten aus der neuen DGE-Arbeitsgruppe Sporternährung sind Sportmediziner, Internisten und Ernährungswissenschaftler. Sie geben Ihnen am ersten Tag einen Überblick was im Bereich Sportmedizin und Trainingswissenschaften sowie in der Sporternährung aktuell und wichtig ist. Beispielsweise geht es um die Bedeutung von Energie, Fett, Kohlenhydraten und Proteinen oder welche Vitamine und Mineralstoffe relevant sind. Auch die Rolle des Flüssigkeitsmanagements im Sport sowie die Frage wie sinnvoll Nahrungsergänzungsmittel sind, werden angesprochen.

Der zweite Tag gestaltet sich praxisnah. Welche speziellen Anforderungen haben Sportler, die Ausdauer oder Kraft trainieren? Anhand von Fallbeispielen stellen Experten sportmedizinische Aspekte und Trainingsberatung vor. 

Weiterhin werden typische in der Ernährungsberatung auftretende Themen wie Low carb, vegane Ernährung, Train low, Hyponatriämie, die Verwendung von Proteinshakes oder spezieller Sportlernahrung besprochen. Dies erfolgt in einer Art „Case-Report“ in dem spezielle Ernährungstrends und Fragen aufgegriffen und mit den Teilnehmern diskutiert werden.

Hier können Sie ein Ticket zur "Veranstaltung Sporternährung praxisnah – top trainiert und ernährt" buchen!

Für den Besuch der 2-tägigen Veranstaltung erhalten Zertifikatsinhaber der DGE, des VDD und des VDOE für die kontinuierliche Fortbildung 12 Punkte.

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. | Foto: Vladimir Poplavskis / Depositphotos.com

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Wissenschaftler der TU München mit Max Rubner-Preis ausgezeichnet

    Lehrstuhl für Molekulare Ernährungsmedizin zur Prävention und Therapie ernährungsmitbedingter Krankheiten

    Katharina Schnabl und Dr. Yongguo Li vom Lehrstuhl für Molekulare Ernährungsmedizin der TU München haben den Max Rubner-Preis 2019 der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) erhalten.

    Weiterlesen...
  • Startschuss für die Slow Food Youth Akademie

    28 Teilnehmende für das neue Jahr

    Am 22 März starten 28 junge Erwachsene das Weiterbildungsprogramm von Slow Food Deutschland, bei dem sie unter anderem auf dem Acker, dem Schlachthof, dem Fischkutter, in der Backstube und in Brüssel, dem Zentrum europäischer Politik Station machen.

    Weiterlesen...
  • Welttag der Hauswirtschaft unter dem Motto Nachhaltigkeit

    Müllvermeidung ist ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz

    Der heutige Welttag der Hauswirtschaft steht im Zeichen der Nachhaltigkeit. Bayerns Ernährungsministerin Michaela Kaniber weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass im Haushalt ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden kann.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen