Bitte-Menüpunkt-wählen

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

vegetarisch-koch-event-eloma-amidori-inspiration-küche-gastronomie

Vegetarisches Koch-Event mit Eloma und Amidori

Inspiration für Fachleute aus Küche und Gastronomie

Die Eloma GmbH, der Maisacher Spezialist für professionelles Kochen und Backen, und der neue Produzent von rein pflanzlichen Produkten aus hei-mischen Erbsen- und Lupinen-Proteinen, Amidori aus Bamberg, machen gemeinsame Sache. Erstmals fand jetzt ein Aktivseminar statt, in dem Gastronomen und Küchenleiter inspiriert wurden, vegetarische Gerichte schmackhaft zuzubereiten.

Beim Stichwort „gesunde Ernährung“ stehen fleischlose oder sogar vegane Speisen oft oben auf der Liste. Bei der Außer-Haus-Verpflegung stößt der Konsument hier aber schnell an Grenzen. Es scheitert selten am mangelnden Willen der Gastronomen, eher an fehlenden Ideen und an der notwendigen Rohware, um über gedämpftes Gemüse oder Spaghetti Napolitana hinaus zu wachsen.

Bei der Zubereitung von abwechslungsreicher vegetarischer und veganer Kost befürch-ten Fachleute wie auch Laien zudem unerwünschten Mehraufwand. Abhilfe schafft hier die Kombination von moderner Küchentechnik und gut zu verarbeitender, rein pflanzli-cher Rohware.

Eloma und Amidori haben im gemeinsamen Kochseminar nun inspirierende Ideen der vegetarischen und veganen Küche vorgebracht, deren Gerichte die Speisekarte und damit das Restaurant aufwerten. Auch und besonders im Care-Bereich und der GV spielt diese Angebotserweiterung eine wichtige Rolle. Mit der richtigen Küchentechnik wie beispielsweise dem GENIUSMT von Eloma lassen sich die Anregungen aus dem Kochseminar spielend leicht umsetzen und in den Küchenalltag integrieren.

Eloma-Amirdori-Kochseminar-Essen-lecker-rezeptMultiple Unterstützung findet der Koch durch den Kombidämpfer GENIUSMT von Eloma, der neun Betriebsarten abdeckt, darunter Niedertemperatur- und Sous-Vide-Garen für die besonders schonende Zubereitung. Die Bedienung über das MultiTouch-Display ist intuitiv und einfach in der Handhabung. Die Funktion Multi Cooking ermittelt automatisch die passenden Programme zur gewählten Garart für den Parallelbetrieb. Individuell pro-grammierte Rezepte lassen sich mit eigenen Bildern belegen und personalisieren. Zudem vereint die Eloma-eigene MT Technologie die über 40-jährige Koch- und Backkompetenz in einem Gerät.

Friedrich Büse, Gründer von Amidori: „Die Idee für dieses gemeinsame Kochseminar mit Eloma entstand nach der Fachmesse Internorga. Für die Pilotveranstaltung haben wir sehr partnerschaftlich mit Eloma zusammengearbeitet. Wir sehen hier einen echten Mehrwert für Profis wie auch Laien, da unsere vegetarischen Angebote ohne viel Auf-wand zubereitet werden können.“

Mehr über Eloma GmbH erfahren!


AMIDORI Food Company GmbH & Co. KG
AMIDORI produziert Lebensmittel, die auf rein vegetarischen Proteinen basiert, aus Erbsen, Lupinen, Getreiden und weiteren pflanzlichen Rohstoffen hergestellt - in Europa heimisch und regional angebaut. Im April 2015 von Friedrich Büse in Bamberg gegründet, beschäftigt AMIDORI schon mehr als 50 Mitarbeiter und betreibt zwei Produktionsstandorte, einen in Deutschland, einen weiteren in Österreich. Die Abteilung Forschung & Entwicklung befindet sich im Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung (IVV) im bayrischen Freising, wo gemeinsam an der Produktentwicklung gearbeitet wird.

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: Eloma GmbH | Fotos: Amidori

Die letzten News:

  • Verlängerung des Insolvenzschutzes dringend geboten

    Hilfen noch nicht überall angekommen und reichen nicht aus

    Nach über einem Jahr Pandemie spitzt sich die Lage im Gastgewerbe zu. „Das Gastgewerbe befindet sich im siebten Monat des zweiten Lockdowns."

    Weiterlesen...
  • Tag der Lebensmittelverschwendung

    Tafeln fordern mehr Anstrengungen, um Lebensmittelverschwendung bis 2030 zu halbieren

    Von drei Äpfeln am Baum schaffen es zwei auf den Teller, einer kommt in die Tonne. Von dreißig Grillwürstchen werden zwanzig gegessen, zehn landen im Müll. So gehen wir statistisch mit all unseren Lebensmitteln um.

    Weiterlesen...
  • Der GGKA wählt neuen Vorstand

    Fit für die Zukunft – vertrauen auf Tradition

    Der Fachverband Gastronomie- und Großküchen-Ausstattung e.V. (GGKA) stellt sich für die Zukunft neu auf.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.