Bitte-Menüpunkt-wählen

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

co2-ausstoss-kueppersbusch-din-en-16247-zertifiziert

CO2-Ausstoß um 100 Tonnen reduziert

Küppersbusch nach DIN EN 16247 zertifiziert

Die Energiekosten steigen immer weiter und der Klimawandel schreitet unbeirrt voran. Insbesondere im produzierenden Gewerbe werden Unmengen an CO2 ausgestoßen.

2015 lag der Anteil im deutschen Industriesektor bei rund 182 Millionen Tonnen (Quelle: UBA 2016a, Stand: März 2016). Küppersbusch investiert stetig in Nachhaltigkeit und hat nun die gesamte Beleuchtung in der Produktion auf sparsame LEDs umgestellt.

„Durch den Umbau der Beleuchtung reduzieren wir den CO2-Ausstoß jährlich um ca. 100 Tonnen und sparen rund 157.000 kW/h“, sagt Küppersbusch-Geschäftsführer Marc-Oliver Schneider. Insgesamt wurden rund 1.450 Leuchten ausgetauscht. Stromfressende T8 Leuchtstoffröhren mit einem Energieverbrauch von 66,7 Watt wurden gegen sparsame LED-Röhren (25 Watt) ersetzt. „Das Investitionsvolumen lag bei ca. 77.000 Euro“, so Schneider. „So leisten wir einen Beitrag zum Erreichen der klimapolitischen Ziele von Bund und Ländern.“ Externe und unabhängige Experten haben Küppersbusch auditiert und nach DIN EN 16247 zertifiziert.

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: Küppersbusch Großküchentechnik GmbH & Co. KG

Die letzten News:

  • GTW Summit in Essen

    Alle mal anpacken, es gibt was zu tun!

    Der GTW Summit gibt mit dem Unternehmer-Kongress „Zukunft Gastronomie“ und der SFC Street Food Convention positive Signale für die gebeutelte Branche.

    Weiterlesen...
  • Pflanzenbetonte Ernährung und viel Bewegung sind beste Krebsprävention

    WCRF-Empfehlungen zur Krebsprävention stimmen mit Empfehlungen der DGE überein

    Eine vollwertige pflanzenbetonte Ernährung kann das Risiko einer Krebserkrankung senken.

    Weiterlesen...
  • Volksfest dahoam

    Kampagne soll Lust auf bayerische Spezialitäten machen

    Nach der Absage der Münchner Wiesn und vieler anderer Traditionsfeste soll eine breit angelegte Werbekampagne „Volksfest dahoam“ Lust machen auf den Genuss bayerischer Schmankerl.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.