Bitte-Menüpunkt-wählen

Gastro-Forum Teaser Start

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

mcdonald’s-lieferservice-big-mac-online-bestellen-pizza-de

McDonald’s Lieferservice expandiert weiter

Big Mac & Co ab sofort auch auf der Online-Bestellplattform pizza.de erhältlich

McDonald’s Fans können ab sofort auch auf der Online-Bestellplattform pizza.de den McDonald’s Lieferservice in Anspruch nehmen.

Außerdem erweitert McDonald’s sein Liefergebiet u.a. um die Städte Augsburg, Bielefeld, Braunschweig, Dortmund, Mönchengladbach und Osnabrück.

Die Resonanz auf die Einführung des Lieferservices von McDonald’s ist weiterhin äußerst positiv. Durch dieses Gästefeedback bestärkt weitet McDonald’s Deutschland die Online-Präsenz seines Lieferservices weiter kontinuierlich aus. So können Fans ab sofort auch via www.pizza.de Big Mac & Co. bestellen. Zusätzlich besteht bereits die Möglichkeit über www.lieferheld.de und www.foodora.de zu ordern. Die Auslieferung des Essens übernimmt dabei unabhängig von der gewählten Bestellplattform weiterhin foodora. Ob man in den Genuss einer Belieferung kommt, lässt sich auf www.McDelivery.de prüfen.

Kontinuierliche Erweiterung des Liefergebiets

Neben der Online-Präsenz erweitert McDonald’s gemeinsam mit seinem Logistikpartner foodora das Gebiet seines Lieferservices kontinuierlich. Bis Ende Juni werden auch McDonald’s Restaurants in Augsburg, Bielefeld, Braunschweig, Dortmund, Mönchengladbach und Osnabrück den Lieferservice über foodora anbieten. Mit den neu hinzugekommen Städten ist der Service bundesweit in 25 Städten und über 100 Restaurants verfügbar. Des Weiteren werden ebenso die Liefergebiete in bereits erschlossenen Städten erweitert, so aktuell in Berlin und Hamburg. Bis Ende des Jahres 2017 sollen mindestens 200 McDonald’s Restaurants Big Mac & Co. zu den Fans bringen.

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: McDonald’s Deutschland LLC

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Wissenschaftler der TU München mit Max Rubner-Preis ausgezeichnet

    Lehrstuhl für Molekulare Ernährungsmedizin zur Prävention und Therapie ernährungsmitbedingter Krankheiten

    Katharina Schnabl und Dr. Yongguo Li vom Lehrstuhl für Molekulare Ernährungsmedizin der TU München haben den Max Rubner-Preis 2019 der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) erhalten.

    Weiterlesen...
  • Startschuss für die Slow Food Youth Akademie

    28 Teilnehmende für das neue Jahr

    Am 22 März starten 28 junge Erwachsene das Weiterbildungsprogramm von Slow Food Deutschland, bei dem sie unter anderem auf dem Acker, dem Schlachthof, dem Fischkutter, in der Backstube und in Brüssel, dem Zentrum europäischer Politik Station machen.

    Weiterlesen...
  • Welttag der Hauswirtschaft unter dem Motto Nachhaltigkeit

    Müllvermeidung ist ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz

    Der heutige Welttag der Hauswirtschaft steht im Zeichen der Nachhaltigkeit. Bayerns Ernährungsministerin Michaela Kaniber weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass im Haushalt ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden kann.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen