Bitte-Menüpunkt-wählen

Gastro-Forum Teaser Start

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

spueltechnik-hersteller-meiko-waechst-osteuropa-polen

Spültechnik Hersteller Meiko wächst weiter

Meiko weitet Präsenz in Osteuropa mit neuer Tochter in Polen aus

Mit einer Tochtergesellschaft in Posen (Polen) baut der Offenburger Spültechnikspezialist Meiko seine Marktstellung weiter aus. „Meiko Clean Solutions Polska Sp. zo.o.“ hat ihre Arbeit Anfang September 2016 aufgenommen und stellt nicht nur eine weitere Investition in die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens dar, sondern ist auch ein deutliches Zeichen für die Fortsetzung des weltweiten Wachstums des Maschinenbauers aus Baden-Württemberg.

„Wir haben unsere bisherigen Aktivitäten auf dem polnischen Markt nun auf eine neue Grundlage gestellt und erweitern unsere Präsenz in der für uns strategisch wichtigen Wachstumsregion Osteuropa“, erklärt Dr. Ing. Stefan Scheringer.

Mit Alfred Hauptmann (57) steht ein Mann an der Spitze von Meiko Clean Solutions Polska, der als Ingenieur für Sanitärtechnik seine Erfahrungen zunächst bei einem Planungsunternehmen sammelte. Nach seinem Abschluss als MBA in Nottingham arbeitete Alfred Hauptmann bei mehreren international tätigen europäischen Unternehmen, für die er deren polnische Präsenzen aufbaute. „Ich freue mich, die bisherigen Aktivitäten von Meiko in Polen weiter entwickeln zu können. Wir sehen hier ganz deutlich unseren Platz als Premium-Anbieter für Gastronomie, Hotellerie und in der Gemeinschaftsverpflegung“.

Aber auch die Medizintechnik-Sparte des Unternehmens wird in Polen weiter ausgebaut. Vertriebsspezialist Ajdar Bashimov wird sich nun nicht mehr vom Offenburger Stammsitz des Unternehmens aus, sondern vor Ort um die Kunden für Reinigungs- und Desinfektionstechnologie aus dem Hause Meiko kümmern.

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: Meiko GmbH & Co. KG

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Startschuss für die Slow Food Youth Akademie

    28 Teilnehmende für das neue Jahr

    Am 22 März starten 28 junge Erwachsene das Weiterbildungsprogramm von Slow Food Deutschland, bei dem sie unter anderem auf dem Acker, dem Schlachthof, dem Fischkutter, in der Backstube und in Brüssel, dem Zentrum europäischer Politik Station machen.

    Weiterlesen...
  • Welttag der Hauswirtschaft unter dem Motto Nachhaltigkeit

    Müllvermeidung ist ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz

    Der heutige Welttag der Hauswirtschaft steht im Zeichen der Nachhaltigkeit. Bayerns Ernährungsministerin Michaela Kaniber weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass im Haushalt ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden kann.

    Weiterlesen...
  • Soziales Engagement punktet beim Deutschen Gastro-Gründerpreis 2019

    Hauptgewinn geht an das Café Über den Tellerrand

    Die fünf Gewinner des deutschen Gastro-Gründerpreises 2019 stehen fest. Vor allem das soziale Engagement überzeugte die Jury auf der INTERNORGA 2019.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen