Bitte-Menüpunkt-wählen

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

schler-jobben-fuer-afrika-mainzer-caterer-unterstuetzt-sozialen-verein-von-beginn-an

Schüler jobben für Afrika

Mainzer Caterer unterstützt sozialen Verein von Beginn an

Im Rahmen des Aktionstages „Dein Tag für Afrika“ unterstützen Schüler eine bundesweite Kampagne, organisiert und veranstaltet von dem Verein Aktion Tagwerk e.V. Dabei tauschen die jungen Leute an einem Tag im Jahr ihr Klassenzimmer gegen einen Betrieb ihrer Wahl. Dort arbeiten sie für den guten Zweck.

Den Erlös Ihrer Arbeit spenden die Schüler Bildungsprojekten für Kinder und Jugendliche in Burundi, Ghana, Ruanda, Südafrika und Uganda und erstmals auch für junge Geflüchtete in Deutschland. Sie tragen so dazu bei, anderen jungen Menschen – hier und in Afrika – Zukunftsperspektiven zu ermöglichen.

Als Unternehmen mit einer großen sozialen Verantwortung unterstützt Gauls Catering die jährliche Kampagne bereits von Beginn an. Am 21. Juni 2016 haben drei Schülerinnen und ein Schüler die Köche aus dem Hause Gauls tatkräftig bei den Veranstaltungsvorbereitungen in der Produktionsküche in Mainz unterstützt. Jeweils sechs Stunden lang waren sie aktiv. Der Erlös aus ihrer Arbeit wird an die Aktion Tagwerk zur Umsetzung der Hilfsprojekte gespendet.

Das Motto der Kampagne „Dein Tag für Afrika“ 2016 lautet „Zukunft bilden!“.

Aktion Tagwerk veranstaltet die Kampagne in diesem Jahr zum 14. Mal. Seit Beginn haben sich rund 2,3 Millionen Schülerinnen und Schüler am „Tag für Afrika“ beteiligt.

zuruek unover Newsletter Button

Quelle | Foto: Gauls Catering

Die letzten News:

  • Engagiert gegen die Krise

    gastronovi bietet Gastronomen ein Hilfspaket

    Der Anbieter für digitale Kassensysteme gastronovi stellt den Gastronomiebetieben vielfältige Unterstützung während der Corona-Krise stellt zur Verfügung. Optionen wie Take-away-, Lieferservice und Gutscheinverkauf online stehen zur Verfügung.

    Weiterlesen...
  • Korrosionsgefahr durch zu langen Stillstand

    Vakuumiergeräte dürfen nicht zu lange außer Betrieb bleiben

    Die Gastronomie ist leider stillgelegt, und zwangsläufig werden die professionelle Küchengeräte nicht mehr benutzt. Sie können aber nicht die Küchentür schließen und sich nicht um Ihre kostbare Geräte kümmern.

    Weiterlesen...
  • Arbeitgeber verweigern Tarifabschluss

    DEHOGA lässt Beschäftigte im Regen stehen

    Die Arbeitgeber des Gastgewerbes fordern vom Staat Hilfen in Milliardenhöhe, entziehen sich aber ihrer sozialen Verantwortung und lassen ihre Beschäftigten im Regen stehen.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.