Bitte-Menüpunkt-wählen

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

frima-bim-die-neuen-revit-dateien-sind-da

Frima bereit für BIM

Die neuen Revit-Dateien sind da

Der Großküchentechnik Hersteller FRIMA stellt ab sofort neue REVIT-Dateien für die Produktreihe VarioCooking Center® zur Verfügung. Die Dateien entsprechen den neuesten BIM-Normen und können im .rfa- und .rvt-Format heruntergeladen werden.

Die Integration ergänzender Informationen gemäß BIM-Normen erleichtert die Konzeption von professionellen Küchen erheblich. Die technischen Anforderungen für Strom- und Wasseranschlüsse, die geforderten Durchflussmengen oder die Temperatur des Abwassers werden direkt in das Modell übertragen.

Eine einfache Auswahl durch Ankreuzfelder ermöglicht es außerdem, die Geräte zu konfigurieren (Version auf Sockel, mobil, hängend) und sie für verschiedene Situationen einzurichten (Deckel hoch, Tiegel gekippt) und das auch noch mit verschiedenen Detailebenen.

Die neuen .rfa- und .rvt-Dateien sowie eine Beschreibung dazu kann, Registrierung- oder Login Daten vorausgesetzt, über das FRIMA-Portal herunterladen werden.

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: FRIMA Deutschland GmbH

Die letzten News:

  • ver.di und NGG fordern mindest-Kurzarbeitergeld jetzt

    Online-Petition und Offener Brief an die Politik

    Das Mindest-Kurzarbeitergeld als Untergrenze und Ergänzung, nicht als Alternative zu bestehenden Leistungen und Regelungen.

    Weiterlesen...
  • Was war, was wird in der Gemeinschaftsverpflegung?

    Team der FH Münster initiiert Online-Küchengespräche für Verantwortliche

    Die Pandemie hat vieles verändert und massive Herausforderungen gebracht, gerade in der Gastronomie. Im Laufe der Monate musste sie flexibel auf wechselnde Regelungen reagieren und Schließungen hinnehmen.

    Weiterlesen...
  • Corona-Lockdown wird verlängert

    NGG fordert Mindest-Kurzarbeitergeld von 1.200 Euro

    Guido Zeitler, Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), zum verlängerten Lockdown und zu den katastrophalen Auswirkungen auf das Gastgewerbe.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.