Bitte-Menüpunkt-wählen

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

frima-bim-die-neuen-revit-dateien-sind-da

Frima bereit für BIM

Die neuen Revit-Dateien sind da

Der Großküchentechnik Hersteller FRIMA stellt ab sofort neue REVIT-Dateien für die Produktreihe VarioCooking Center® zur Verfügung. Die Dateien entsprechen den neuesten BIM-Normen und können im .rfa- und .rvt-Format heruntergeladen werden.

Die Integration ergänzender Informationen gemäß BIM-Normen erleichtert die Konzeption von professionellen Küchen erheblich. Die technischen Anforderungen für Strom- und Wasseranschlüsse, die geforderten Durchflussmengen oder die Temperatur des Abwassers werden direkt in das Modell übertragen.

Eine einfache Auswahl durch Ankreuzfelder ermöglicht es außerdem, die Geräte zu konfigurieren (Version auf Sockel, mobil, hängend) und sie für verschiedene Situationen einzurichten (Deckel hoch, Tiegel gekippt) und das auch noch mit verschiedenen Detailebenen.

Die neuen .rfa- und .rvt-Dateien sowie eine Beschreibung dazu kann, Registrierung- oder Login Daten vorausgesetzt, über das FRIMA-Portal herunterladen werden.

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: FRIMA Deutschland GmbH

Die letzten News:

  • Engagiert gegen die Krise

    gastronovi bietet Gastronomen ein Hilfspaket

    Der Anbieter für digitale Kassensysteme gastronovi stellt den Gastronomiebetieben vielfältige Unterstützung während der Corona-Krise stellt zur Verfügung. Optionen wie Take-away-, Lieferservice und Gutscheinverkauf online stehen zur Verfügung.

    Weiterlesen...
  • Korrosionsgefahr durch zu langen Stillstand

    Vakuumiergeräte dürfen nicht zu lange außer Betrieb bleiben

    Die Gastronomie ist leider stillgelegt, und zwangsläufig werden die professionelle Küchengeräte nicht mehr benutzt. Sie können aber nicht die Küchentür schließen und sich nicht um Ihre kostbare Geräte kümmern.

    Weiterlesen...
  • Arbeitgeber verweigern Tarifabschluss

    DEHOGA lässt Beschäftigte im Regen stehen

    Die Arbeitgeber des Gastgewerbes fordern vom Staat Hilfen in Milliardenhöhe, entziehen sich aber ihrer sozialen Verantwortung und lassen ihre Beschäftigten im Regen stehen.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.