Bitte-Menüpunkt-wählen

Gastro-Forum Teaser Start

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

gewuerzchaos-in-der-kueche-innovative-erfindung-modulares-aufbewahrungssystem-fuer-gewuerzbehaeltnisse

Gewürzchaos in der Küche?

Innovative Erfindung zum Aufbewahren von Gewürzen

Ob bei Kochvorführungen in Küchenfachgeschäften, Front-Cooking vor Publikum bei Messeauftritten oder der Speisenbereitung in Großküchen ist eine schnelle Verfügbarkeit und Unterbringung von Gewürzen und Zusätzen oftmals nicht optimal zu lösen.

Hierbei werden Behältnisse und Schubladen genutzt, wobei ein schnelles Wiederauffinden einzelner Zutaten zumeist an der Unübersichtlichkeit scheitert. Zudem macht gerade bei Verkaufsvorführungen und Präsentationen eine Ansammlung bunter Behältnisse einen unorganisierten Eindruck.

Da es bekanntlich keine zweite Chance für den ersten Eindruck gibt, wird dieser optische Eindruck eher nicht verkaufsfördernd wirken.

Vor diesem Hintergrund wurde durch den Erfinder und Direktor Innovationen der hausCARD-GROUP, Nikolaus Lolis, ein völlig neuartiges System entwickelt, welches nicht nur eine einheitliche Aufbewahrung gewährleistet.

Durch den modularen Aufbau des „Tospi Systems“ können jeweils nach Notwendigkeit eine unterschiedliche Anzahl von Gewürzen und Zusätzen schnell verfügbar gemacht werden, zudem wird dem schädigenden Einfluss von Licht und Sauerstoff entgegengewirkt.

Somit bleiben alle Zutaten länger frisch, behalten ihre Eigenschaften und durch die Möglichkeiten der individuellen Bestückung, Anzahl und eigenständiger Designs wird die eigene Unternehmenspräsenz unterstrichen und deutlich nach außen kommuniziert.

Für die Realisation des Aufbewahrungssystemes "Tospi" wird aktuell nach Kapital, und/oder tätigen Gesellschaftern geworben. Das System genießt Gebrauchsmusterschutz, ein zweites System für den Einbau in Schränken befindet sich in der Pipeline und kann in eine Kooperation mit eingebracht werden.

Durch größere Bauweise kann das System auch als Display Verwendung finden, womit sich die Einsatzmöglichkeiten nochmals deutlich erweitern.

Hierzu wurde in unserem Gastroforum ein Thema eröffnet, in dem Interessierte Fragen stellen können und mit dem Erfinder direkt in Kontakt treten können.

Alternativ hierzu werden alle Anfragen, die an die info@die-welt-der-gastronomie.de geschickt werden, an Nikolaus Lolis weitergeleitet.

Wir wünschen jedenfalls viel Erfolg bei der Umsetzung der kreativen Konstruktion und viele weitere gute Einfälle!

zuruek unover Newsletter Button

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Startschuss für die Slow Food Youth Akademie

    28 Teilnehmende für das neue Jahr

    Am 22 März starten 28 junge Erwachsene das Weiterbildungsprogramm von Slow Food Deutschland, bei dem sie unter anderem auf dem Acker, dem Schlachthof, dem Fischkutter, in der Backstube und in Brüssel, dem Zentrum europäischer Politik Station machen.

    Weiterlesen...
  • Welttag der Hauswirtschaft unter dem Motto Nachhaltigkeit

    Müllvermeidung ist ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz

    Der heutige Welttag der Hauswirtschaft steht im Zeichen der Nachhaltigkeit. Bayerns Ernährungsministerin Michaela Kaniber weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass im Haushalt ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden kann.

    Weiterlesen...
  • Soziales Engagement punktet beim Deutschen Gastro-Gründerpreis 2019

    Hauptgewinn geht an das Café Über den Tellerrand

    Die fünf Gewinner des deutschen Gastro-Gründerpreises 2019 stehen fest. Vor allem das soziale Engagement überzeugte die Jury auf der INTERNORGA 2019.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen