Bitte-Menüpunkt-wählen

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

der-merrychef-eikon-e2s-und-weitere-neuheiten-manitowoc-überrascht-auf-der-internorga-2016-gleich-an-zwei-ständen

Der Merrychef eikon® e2s und weitere Neuheiten

Manitowoc überrascht auf der Internorga 2016 gleich an zwei Ständen

Vom 11. bis zum 16. März zeigte Manitowoc auf der Internorga in Hamburg sein breites Portfolio effizienter Gerätelösungen und profitabler Erfolgskonzepte für das Gastgewerbe. Präsentiert wurden neben den neuen Merrychef  eikon® e2s Schnellgarsystemen auch die Convotherm® 4 Kombidämpfer, Garland® Induktionstechnik, Frymaster® Frittierstationen, Lincoln Durchlauföfen sowie Manitowoc® Ice Eisbereiter.

Auf dem Messestand 410 in Halle A3 konnten  sich die rund 95.000 Fachbesucher persönlich von den Produkten überzeugen. Ein besonderes Highlight: Manitowocs modular aufgebautes Convotherm 4 und Merrychef eikon® e2s Gerätekonzept für das Snackgeschäft in Bäckereien und Backshops am BÄKO Stand 223 in Halle B6.   

Merrychef eikon® e2s – Vorstellung eines Allrounders
Manitowoc präsentierte dem deutschen Fachpublikum auf der Internorga  erstmals den neuen Merrychef  eikon® e2s. Die frische Zubereitung von klassischen Schnellgerichten auf kleinstem Raum ist durch das innovative Schnellgarsystem möglich. Der Merrychef eikon® e2s eignet sich bestens zum Garen, Toasten, Grillen, Backen und Regenerieren von unterschiedlichsten tiefgefrorenen Speisen.

Convotherm® 4 – Alles rund um die Bedürfnisse der Küche
Egal ob Dämpfen, Grillen, Frittieren, Backen oder Braten: Durch das einzigartige Advanced Closed System (ACS+) bleiben alle wichtigen Inhaltsstoffe der zubereiteten Lebensmittel erhalten. So wird ein optimales Ergebnis garantiert. Mit den Konzepten easyTouch® und easyDial® bietet der Convotherm® 4 optimale Bedienungsfreundlichkeit. Entfeuchtung, Befeuchtung sowie Backfunktion sind jeweils in fünf Stufen möglich.

Frymaster® Filterquick – Effizienz auf Knopfdruck
Der Marktführer für gewerblich genutzte Hochleistungs-Fritteusen bietet Präzision, Zuverlässigkeit und vor allem Effizienz. Dank innovativer Fettfilterung auf Knopfdruck senkt die Filterquick-Frittierstation die Betriebskosten. In Zahlen ausgedrückt bedeutet das 40% weniger Öl, 10% weniger Energie. Das Öl-Kontrollsystem Oil Attendant sichert ein konstantes Frittierergebnis.
 
Garland® Induktion – Leistungsstarke Induktion für den Dauerbetrieb
Energieeffizienz und langlebige Technik zeichnen die Garland® Induktionsgeräte aus. Die hohe Arbeitssicherheit und einfache Reinigung  sorgen für stressfreies Arbeiten. Die robuste Bauweise macht auch einen 24h Einsatz ohne Bedenken möglich. Erhältlich sind die Garland® Induktionsgeräte als Einbau- und Auftischgeräte.

Das Bäckerhandwerk im Fokus
Auf der Ausstellungsfläche der BÄKO (Halle B6, Stand 233) stand das modular aufgebaute Gerätekonzept der Convotherm 4 Kombidämpfer und der Merrychef eikon Schnellgarsysteme im Mittelpunkt. Während die Convotherm 4 Modelle die einfache und schnelle Vorproduktion von Snacks und Mittagsgerichten ermöglichen, werden die Speisen in den neuen Merrychef eikon e2s Schnellgarsystemen in kürzester Zeit schonend regeneriert.

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: Manitowoc Deutschland GmbH

Die letzten News:

  • Engagiert gegen die Krise

    gastronovi bietet Gastronomen ein Hilfspaket

    Der Anbieter für digitale Kassensysteme gastronovi stellt den Gastronomiebetieben vielfältige Unterstützung während der Corona-Krise stellt zur Verfügung. Optionen wie Take-away-, Lieferservice und Gutscheinverkauf online stehen zur Verfügung.

    Weiterlesen...
  • Korrosionsgefahr durch zu langen Stillstand

    Vakuumiergeräte dürfen nicht zu lange außer Betrieb bleiben

    Die Gastronomie ist leider stillgelegt, und zwangsläufig werden die professionelle Küchengeräte nicht mehr benutzt. Sie können aber nicht die Küchentür schließen und sich nicht um Ihre kostbare Geräte kümmern.

    Weiterlesen...
  • Arbeitgeber verweigern Tarifabschluss

    DEHOGA lässt Beschäftigte im Regen stehen

    Die Arbeitgeber des Gastgewerbes fordern vom Staat Hilfen in Milliardenhöhe, entziehen sich aber ihrer sozialen Verantwortung und lassen ihre Beschäftigten im Regen stehen.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.