Bitte-Menüpunkt-wählen

Gastro-Forum Teaser Start

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

eine-profi-bezahlen-und-eine-premax-bekommen-dankeschoen-aktion

Eine PROFI bezahlen und eine PREMAX bekommen

Dankeschön-Aktion von HOBART zum 15. Rekordjahr

HOBART sagt Danke! Mit einem einmaligen Upgrade-Angebot möchte sich HOBART bei seinen Fachhandelspartnern und Endkunden für die erfolgreiche Zusammenarbeit bedanken. Wer bis zum 31. Mai eine PROFI Gläser- oder Untertischmaschine bestellt, kann das PREMAX Geschenk-Paket von HOBART in Anspruch nehmen und erhält dann das entsprechende PREMAX-Modell zum PROFI-Preis.

Anlass dieser ungewöhnlichen Dankeschön-Aktion von HOBART für langjährige Partner und Kunden ist das 15. Rekordjahr in Folge, das der weltgrößte Hersteller gewerblicher Spültechnik 2015 geschrieben hat. 

„Eine derartige Erfolgsserie ist nur möglich, weil wir treue Kunden haben und uns auf unsere Partner im Fachhandel verlassen können. Darum möchten wir uns bei ihnen auf diesem Weg für die Unterstützung erkenntlich zeigen“, erläutert Manfred Kohler, HOBART Vertriebsdirektor Spültechnik.

Die Aktion gilt für die PROFI-Gläserspülmaschine GX und die Untertisch-Varianten FX und FXS. Bei Bestellung einer dieser Maschinen gibt es von HOBART ohne Preisaufschlag das entsprechende PREMAX-Modell GP, FP oder FPS mit zahlreichen Vorteilen wie z.B. dem VAPOSTOP, das den Dampfaustritt vermeidet oder die Trocknung ACTIVE, damit Teller und Gläser nicht mehr manuell abgetrocknet werden müssen, einem integrierten Besteckspülprogramm und einem ECO-Programm mit Dampffunktion, das bis zu 60 Prozent Wasser und Chemie einspart.

Die Abwicklung aller Aufträge aus dieser Aktion erfolgt vollständig über den Fachhandel. Auch Endkunden, die direkt bei HOBART bestellen, werden über den Fachhandel abgerechnet.

Mehr über HOBART erfahren.

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: HOBART GmbH

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Wissenschaftler der TU München mit Max Rubner-Preis ausgezeichnet

    Lehrstuhl für Molekulare Ernährungsmedizin zur Prävention und Therapie ernährungsmitbedingter Krankheiten

    Katharina Schnabl und Dr. Yongguo Li vom Lehrstuhl für Molekulare Ernährungsmedizin der TU München haben den Max Rubner-Preis 2019 der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) erhalten.

    Weiterlesen...
  • Startschuss für die Slow Food Youth Akademie

    28 Teilnehmende für das neue Jahr

    Am 22 März starten 28 junge Erwachsene das Weiterbildungsprogramm von Slow Food Deutschland, bei dem sie unter anderem auf dem Acker, dem Schlachthof, dem Fischkutter, in der Backstube und in Brüssel, dem Zentrum europäischer Politik Station machen.

    Weiterlesen...
  • Welttag der Hauswirtschaft unter dem Motto Nachhaltigkeit

    Müllvermeidung ist ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz

    Der heutige Welttag der Hauswirtschaft steht im Zeichen der Nachhaltigkeit. Bayerns Ernährungsministerin Michaela Kaniber weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass im Haushalt ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden kann.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen