Bitte-Menüpunkt-wählen

Gastro-Forum Teaser Start

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

kunden-stimmen-für-hobart-bestmarke-2015-2016

Kunden stimmen für HOBART

Qualität, Produkt- und Service-Leistung überzeugt „BestMarke 2015/16“

In einer groß angelegten Imagestudie der führenden Wochenzeitschrift AHGZ werden alle zwei Jahre ca. 400 Entscheider aus Gastronomie und Hotellerie zum Profil von Zulieferunternehmen befragt. Sieger in der Produktgruppe „Spültechnik“ ist aktuell HOBART.

Im Vergleich mit sechs anderen, international bekannten Produzenten überzeugte dieser Hersteller am stärksten. Mit Abstand erhielt das Offenburger Unternehmen Platz eins im Gesamturteil und wurde darüber hinaus Gruppenbester in den Kategorien „Qualität/Produktleistung“ sowie „Serviceleistung“. Damit bestätigt sich das positive Urteil der Studie von vor zwei Jahren, in der HOBART ebenfalls als klarer Gewinner hervorging.

Bestwerte bei allen Profilierungsdimensionen

Das Profil der Hersteller von gewerblichen Spülmaschinen wurde in der Studie anhand Kunden-Aussagen und abgefragten Kriterien festgemacht. Zum Beispiel, „gleichbleibend hohe Qualität“, „Sparsamkeit bei Wasser, Strom usw.“, „guten technischen Kundenservice“ oder „Er ist ein Partner, auf den man sich als Gastronom/Hotelier immer verlassen kann“. Bei all diesen und vielen weiteren Bewertungspunkten erhielt HOBART Bestnoten – was sich im führenden Gesamtergebnis und folglich in der Auszeichnung „BestMarke 2015/16“ widerspiegelt.

Führend in Qualität und Produktleistung

„Aus Erfahrung wissen wir, dass unsere gewerblichen Kunden bei der Suche einer für sie optimalen Spülmaschine neben dem guten Spülergebnis auf eine gute Bedienbarkeit, Sparsamkeit bei allen Ressourcen, ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis, innovative Lösungen sowie eine nachhaltig hohe Qualität achten. Mit dem hervorragenden Abschneiden in der aktuellen Imagestudie bestätigen uns die Entscheider aus den Profiküchen, dass HOBART zu Recht die Position als Marktführer hält“, kommentiert Geschäftsführer Axel Beck das Ergebnis der AHGZ-Umfrage.

Service von HOBART gilt als erstklassig

Wer die Kosten bei langlebigen Investitionsgütern sachlich beurteilen will, muss zum Anschaffungspreis die über die Jahre anfallenden Servicekosten mit berücksichtigen. Dazu kommen die Qualität und Verlässlichkeit des Kundendienstes, die fachliche Beratung und die Betreuung bei persönlichen Anfragen. Auch in dieser Kategorie attestieren die Befragten HOBART Erstklassigkeit. Das freute Vertriebsdirektor Manfred Kohler ganz besonders: „Dieses Urteil unterstreicht erneut: Nachhaltigkeit zahlt sich für die Kunden aus. Die Entscheider in der Gastronomie und Hotellerie entschließen sich ganz klar für den Besten. Und genau das spiegelt sich auch in unserer Auftragslage wider.“

Beurteilt von denen, die es wissen müssen

Die Befragten, durchweg Entscheider, stammen zu gleichen Teilen aus Gastronomiebetrieben mit deutscher Küchenprägung beziehungsweise Hotels der Komfort-, First Class- und Luxus-Klasse. Mit ihnen wurden im Auftrag der Fachzeitung AHGZ vom Institut The Business Target Group GmbH, das auf Marktforschung im Außer-Haus-Markt spezialisiert ist, in den Sommermonaten Interviews durchgeführt. Die Studie wird im Zwei-Jahres-Rhythmus wiederholt.

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: Hobart GmbH

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Wissenschaftler der TU München mit Max Rubner-Preis ausgezeichnet

    Lehrstuhl für Molekulare Ernährungsmedizin zur Prävention und Therapie ernährungsmitbedingter Krankheiten

    Katharina Schnabl und Dr. Yongguo Li vom Lehrstuhl für Molekulare Ernährungsmedizin der TU München haben den Max Rubner-Preis 2019 der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) erhalten.

    Weiterlesen...
  • Startschuss für die Slow Food Youth Akademie

    28 Teilnehmende für das neue Jahr

    Am 22 März starten 28 junge Erwachsene das Weiterbildungsprogramm von Slow Food Deutschland, bei dem sie unter anderem auf dem Acker, dem Schlachthof, dem Fischkutter, in der Backstube und in Brüssel, dem Zentrum europäischer Politik Station machen.

    Weiterlesen...
  • Welttag der Hauswirtschaft unter dem Motto Nachhaltigkeit

    Müllvermeidung ist ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz

    Der heutige Welttag der Hauswirtschaft steht im Zeichen der Nachhaltigkeit. Bayerns Ernährungsministerin Michaela Kaniber weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass im Haushalt ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden kann.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen