Bitte-Menüpunkt-wählen

Gastro-Forum Teaser Start

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

rational-überrascht-backbranche-iba-2015Rational überrascht die Backbranche auf der iba 2015

Frische Backwaren und schmackhafte Snacks aus einem Gerät

Mit mehr als 77.500 Besuchern verzeichnete die diesjährige iba in München, als Weltmesse für Bäckerei, Konditorei und Snacks, einen neuen Besucherrekord. In eindrucksvollen Live-Shows bewies Rational dem Fachpublikum, dass das SelfCookingCenter sowohl Snackgerichte als auch frische Backwaren in Bäckerqualität produziert.

Wie leicht Bäckereien ihr Angebot mit einem SelfCookingCenter um Snacks und kleine Gerichte erweitern, demonstrierte Rational Mitte September auf der Fachmesse iba. Mit Roastbeef-Sandwich über Wraps, Burger und Chicken Wings bis hin zu Backhendel und Grillkäse verköstigte der Hersteller die Besucher auf dem eigenen Stand.

Zubereitet wurden ausschließlich Produkte, die von ausgewählten Handelspartnern fertig bezogen wurden. "Damit wollten wir zeigen, wie leicht die Verarbeitung solcher Produkte in der Praxis funktioniert und zu einem lukrativen Zusatzgeschäft werden kann", erläutert Wolfgang Guth,  Leiter Vertriebsorientierte Anwendungsberatung DACH bei Rational. Mit Erfolg: An allen sechs Messetagen drängten die Besucher an den Stand und waren von der Qualität der Produkte wie auch der Einfachheit ihrer Zubereitung sichtlich beeindruckt.

Verblüfft hat der Hersteller die Besucher jedoch vor allem mit der Backqualität des SelfCookingCenter. Dass das Gerät neben gefrorenen und halbgebackenen Teiglingen auch frische Backwaren produziert, war für viele Bäcker der Höhepunkt, die ihre Snacks und Backprodukte bislang in unterschiedlichen Geräten zubereiteten. "Vor ihren Augen haben wir frische Plunder, Brezeln, Brötchen und sogar Windbeutel mit dem selben Gerät gebacken, in dem wir zuvor Roastbeef gebraten haben", ergänzt Guth.

In Punkto Qualität gab es Bestnoten von den Besuchern. Noch mehr freute sich Rational jedoch über eines: Die erstaunten Gesichter der Backprofis.

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: Rational

Das könnte Dich auch interessieren:

  • Startschuss für die Slow Food Youth Akademie

    28 Teilnehmende für das neue Jahr

    Am 22 März starten 28 junge Erwachsene das Weiterbildungsprogramm von Slow Food Deutschland, bei dem sie unter anderem auf dem Acker, dem Schlachthof, dem Fischkutter, in der Backstube und in Brüssel, dem Zentrum europäischer Politik Station machen.

    Weiterlesen...
  • Welttag der Hauswirtschaft unter dem Motto Nachhaltigkeit

    Müllvermeidung ist ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz

    Der heutige Welttag der Hauswirtschaft steht im Zeichen der Nachhaltigkeit. Bayerns Ernährungsministerin Michaela Kaniber weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass im Haushalt ein wichtiger Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden kann.

    Weiterlesen...
  • Soziales Engagement punktet beim Deutschen Gastro-Gründerpreis 2019

    Hauptgewinn geht an das Café Über den Tellerrand

    Die fünf Gewinner des deutschen Gastro-Gründerpreises 2019 stehen fest. Vor allem das soziale Engagement überzeugte die Jury auf der INTERNORGA 2019.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen