Bitte-Menüpunkt-wählen

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

Neue-iPad-App-MICHELIN-Restaurants-2015Neue iPad®-App für MICHELIN Restaurants

Kostenlose MICHELIN Tablet-Anwendung bietet über 13.000 Restaurantadressen

Michelin erweitert das Angebot seiner Web-Plattform MICHELIN Restaurants um eine neue App für das iPad® mit über 13.000 Restaurantadressen für jeden Geschmack und alle Preisklassen. Sie ergänzt die bereits existierenden Smartphone-Anwendungen für iPhone® und Android-Geräte. Um lebhafte Diskussionen in unserem Kochforum und Gastroforum wird gebeten!

Das neue, exklusiv für das weitverbreitete Apple Tablet entwickelte Programm lässt sich ab sofort im iTunes App Store oder auf www.restaurant.michelin.de kostenfrei herunterladen. Die App listet über 13.000 Restaurants in ganz Deutschland. Neben den geprüften Empfehlungen des bekannten Guide MICHELIN umfasst sie zahlreiche weitere Restaurants für jedes Budget und jede Geschmacksrichtung.

Umfangreicher Service von der Restaurantsuche bis zur Reservierung

User können mithilfe der iPad®-App schnell eine Umkreissuche nach einem Restaurant in der Nähe starten. Hierbei lässt sich per Schieberegler bequem der Entfernungsradius einstellen. Weiterer Pluspunkt ist die große Kartendarstellung. Per Voreinstellung kann die Suche bequem verfeinert und beispielsweise nach Budget, Geschmacksrichtung oder Ambiente weiter eingegrenzt werden. Mit einem eigenen Angebote-Button können sich die Nutzer außerdem über besondere Aktionen von Restaurants in ihrer Nähe informieren. Außerdem ermöglicht die App Online-Reservierungen, sofern die Restaurants diese Funktion anbieten. 

Auch bei der Suche nach Adressen aus dem Guide MICHELIN können die User gezielt vorgehen, etwa indem sie die Anzahl der Michelin Sterne als Kriterium festlegen. Ebenso lassen sich mit der App schnell und leicht Adressen finden, die mit dem "Bib Gourmand" für ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ausgezeichnet sind.

Neben dem Standort auf der Karte sind detaillierte Informationen zum Restaurant sowie Fotos und Menüangebote hinterlegt. Darüber hinaus erleichtern die Bewertungen der professionellen Michelin Tester sowie die Kommentare anderer Besucher die Wahl des Restaurants. Dies macht die modern gestaltete App zu einer wichtigen Informationsquelle für iPad®-Nutzer, die gern und oft auswärts essen gehen.

Erfolgreiche Web-Plattform MCHELIN Restaurants

Die neue App basiert auf der Website MICHELIN Restaurants, die im November 2012 in Deutschland ans Netz ging. Seitdem verzeichnet das Online-Angebot von Michelin bereits 7,5 Millionen Visits. Die zugehörige Smartphone-App für das iPhone® und Geräte mit dem Betriebssystem Android wurde bereits 120.000-mal heruntergeladen. Während der Schwerpunkt der App MICHELIN Restaurants auf der Suchfunktion liegt, bietet die dazugehörige Web-Plattform http://restaurant.michelin.de/ zusätzlich unterhaltsame und informative News aus der Welt der Gastronomie.

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: Michelin

Die letzten News:

  • Fasten und trotzdem essen wie im Schlaraffenland

    Bestimmte Genmutationen täuschen Hungerstadium bei Fadenwürmern vor

    Fasten kann bei vielen Lebewesen positive Effekte hervorrufen und unter anderem das Leben verlängern. Doch auch ohne Fasten können aufgrund bestimmter Genmutationen dieselben positiven Effekte hervorgerufen und die Lebensspanne verlängert werden.

    Weiterlesen...
  • Zwergenwiese nimmt als erster Hersteller den Goldenen Windbeutel an

    Bio-Hersteller verspricht alle Kinderprodukte nochmals zu prüfen

    Als erster Hersteller überhaupt hat Zwergenwiese den Negativpreis Goldener Windbeutel akzeptiert und eine Rezepturänderung für seine zuckrige Kinder-Tomatensauce angekündigt.

    Weiterlesen...
  • Toques d’Or weiter auf Erfolgskurs

    Küchenchefin der Klostergastronomie Marienthal ist nun IHK-zertifiziert

    Im Sommer letzten Jahres stand in der Toques d’Or zertifizierten Klostergastronomie Marienthal eine wichtige Personalentscheidung an: Küchenchef Michael Ufer gab frühzeitig bekannt, mit Anfang 50 noch einmal die Chance ergreifen zu wollen, die Küchenleitung in einem Top-Hotel der Dom-Metropole Köln zu übernehmen.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.