Bitte-Menüpunkt-wählen

Gastro-Forum Teaser Start

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

ConvectAir2way-Daempfer-mit-DruchblickConvectAir2way: Der Dämpfer mit Durchblick

Küppersbusch stellt neuen Heißluftdämpfer vor

An heißen Theken im Supermarkt und Speisenausgaben in Kantinen und Mensen muss es schnell gehen. Lange Wartezeiten kann sich der Betreiber nicht leisten. Umso wichtiger ist es, dass Vorbereitungsküche und Ausgabe Hand in Hand arbeiten.

Mit dem neuen ConvectAir2way erreicht das Zusammenspiel von Küche und Ausgabe eine ganz neue Dimension. Denn: der Heißluftdämpfer kann in der Zwischenwand platziert werden und ist von beiden Seiten mit einer Tür ausgestattet. (Diskussionen in unserem Kochforum werden wärmstens empfohlen)

"Der Koch schiebt das Gargut einfach von der Küche aus in den ConvectAir2way und wählt das entsprechende Garprogramm aus. Sobald das Produkt fertig ist, kann es vom Verkaufs- oder Gastraum aus entnommen und serviert werden", erklärt Küppersbusch-Geschäftsführer Marc-Oliver Schneider das Prinzip des ConvectAir2way, "So arbeiten Küche und Ausgabe Hand in Hand und sparen wertvolle Zeit."

ConvectAir2way-Daempfer-mit-Druchblick-Koeche-reichen-Essen-durchEin weiterer entscheidender Vorteil: die Hygiene. Durch die beidseitige Beschickung des ConvectAir2way werden rohe und fertig gegarte Lebensmittel komplett voneinander getrennt. Schneider: "Ein wichtiger Aspekt bei der Vermeidung von Keimen und Bakterien."  

Küchenseitig weist der Durchreiche-Heißluftdämpfer den gleichen Bedienkomfort auf wie ein ConvectAir+. Häufig hergestellte Gerichte sind vorprogrammiert und der Garprozess ist im Gerät hinterlegt. Der Koch kann natürlich aber auch alle Einstellungen frei wählen und das Gerät gemäß der eigenen Speisekarte programmieren "In der Professional-Ausführung ermöglicht die Android*TM-basierte Software es sogar, auf dem Tablet eigene Garprogramme zu schreiben und diese mittels USB-Stick auf den ConvectAir2way zu übertragen", so Schneider.

Vom Verkaufs- oder Gastraum aus kann der Heißluftdämpfer in reduzierter Version bedient werden.

Das Küppersbusch Hybrid-Dampfsystem

Der ConvectAir2way ist auf Wunsch sowohl mit Frischdampferzeugung im Garraum als auch mit Hybrid-Dampfsystem erhältlich. "So werden die Vorteile von beiden Verfahren kombiniert und der Koch hat ein universell einsetzbares Gerät. Gepaart mit der Durchreichefunktion entsteht ein multifunktionaler Allrounder", sagt Marc-Oliver Schneider.  

Erhältlich ist der ConvectAir2way als Elektrovariante in den Größen 106 (6 x GN 1/1) und 110 (10 x GN 1/1), mit Frischdampferzeugung im Garraum oder mit Hybrid-Dampfsystem. In dieser Ausstattung vereint der ConvectAir2way beide Dampferzeugungssysteme in einem Gerät.

*Android ist eine Marke von Google Inc.

zuruek unover Newsletter Button

Quelle: Küppersbusch

Das könnte Dich auch interessieren:

  • smart cooking der Zukunft

    Der neue Druck-Steamer VitalityEVO von Salvis

    Trockendampfgaren auf kleinster Stellfläche mit grossen Kapazitäten heisst das Erfolgsrezept der anspruchsvollen Küche. Der Druck-Steamer Salvis VitalityEVO vereinfacht die Prozesse der Küche mit kurzfristiger Nachproduktion und vermeidet Überproduktionen.

    Weiterlesen...
  • Abschaffung des reduziertes Mehrwertsteuersatzes für Übernachtungen

    DEHOGA: SPD-Pläne ein Schlag ins Gesicht der Branche

    Die Pläne der SPD zur Abschaffung des reduzierten Mehrwertsteuersatzes für Übernachtungen stoßen auf Unverständnis und massive Kritik.

    Weiterlesen...
  • TREFFPUNKT ZUKUNFT 2019

    HOBART blickt bei Fachplaner-Event auf die Küche von morgen

    Wie sieht die Zukunft der Profi-Küche aus? Welche Trends sind rund um das Spülen zu beobachten? Wie sieht der nächste Schritt in Richtung „Spülen ohne Wasser“ aus?

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen