Bitte-Menüpunkt-wählen

News-Blog Teaser Start

Kontakt-Datenbank Teaser Start

Gastro-Events Teaser Start

Kontakt auswählen:

Kontakt

Kontaktbild
Adresse:
Erika-Mann-Str. 57 · 80636 München
Telefon:
+49 (0)89 / 92 33 48 - 0
Fax:
+49 (0)89 / 92 33 48 - 19

E-Mail senden / Kontaktformular

Bitte beachten Sie weiter unten/rechts die Hinweise zum Kontaktfomular.

Weitere Informationen

Weitere Informationen:

SMEG ist ein italienischer Hausgerätehersteller mit Hauptsitz in Guastalla in der norditalienischen Provinz Reggio Emilia.

Weltweit ist SMEG mit über 18 Niederlassungen in Großbritannien, Frankreich, Belgien, Niederlande, Deutschland, Schweden, Dänemark, Spanien, Polen, Portugal, Russland, Ukraine, Kasachstan, Südafrika, USA, Australien, Mosambik und Mexico, zwei Repräsentanzbüros in Hongkong und Saudi-Arabien sowie einem engmaschigem Vertriebsnetz vertreten.

Seit mehr als 60 Jahren bringen, die in Zusammenarbeit mit weltberühmten Architekten entwickelten SMEG Hausgeräte, den klassisch-eleganten Wohnstil unserer Zeit zum Ausdruck.

Das Unternehmen hat sich mit seinem einzigartigen Stil nicht nur unter den Hausgeräteherstellern einen Namen gemacht, sondern auch als Ausstatter gewerblicher Einrichtungen mit den Geschäftsbereichen Foodservice und Instruments, die sich an Großküchen bzw. an die Sparte Medizintechnik richten.

Die SMEG Gruppe ist dank ihrer stets auf ein Maximum an Qualität, Technik und Produktdesign abzielenden Unternehmenskultur weltweit als Exzellenz des Made in Italy anerkannt.

Die letzten News:

  • Korrosionsgefahr durch zu langen Stillstand

    Vakuumiergeräte dürfen nicht zu lange außer Betrieb bleiben

    Die Gastronomie ist leider stillgelegt, und zwangsläufig werden die professionelle Küchengeräte nicht mehr benutzt. Sie können aber nicht die Küchentür schließen und sich nicht um Ihre kostbare Geräte kümmern.

    Weiterlesen...
  • Arbeitgeber verweigern Tarifabschluss

    DEHOGA lässt Beschäftigte im Regen stehen

    Die Arbeitgeber des Gastgewerbes fordern vom Staat Hilfen in Milliardenhöhe, entziehen sich aber ihrer sozialen Verantwortung und lassen ihre Beschäftigten im Regen stehen.

    Weiterlesen...
  • Dramatische Folgen durch Corona für Deutschlands Gastgewerbe

    DEHOGA fordert sofortiges Nothilfeprogramm

    Leere Hotelzimmer, verwaiste Tagungssäle, leere Restaurants und Kneipen – die Corona-Krise trifft Deutschlands Hoteliers, Gastronomen und Caterer mit aller Härte.

    Weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass auf den Seiten der Welt der Gastronomie Cookies verwendet werden.