insektennahrung-gemeinschaftsgastronomie-institut-nachhaltige-ernaehrung-fh-muenster-kuechengespraech

Insektennahrung in der Gemeinschaftsgastronomie

Institut für Nachhaltige Ernährung der FH Münster lädt zum Küchengespräch ein

Viele Menschen hierzulande ekeln sich bei dem Gedanken, sie zu essen. Doch Expert*innen sehen in ihnen ein Nahrungsmittel der Zukunft. Heuschrecken, Grillen, Mehlwürmer und Co. sind reich an wertvollem Eiweiß und anderen Nährstoffen.

Insektenzucht deutlich ressourcenschonender und weniger klimaschädlich als die konventionelle Tierhaltung

Insektennahrung in der Gemeinschaftsgastronomie steht beim nächsten Küchengespräch des Instituts für Nachhaltige Ernährung (iSuN) der FH Münster auf dem Programm. Die Veranstaltung richtet sich an Beschäftigte aus diesen Betrieben. Sie erhalten Antworten auf Fragen wie etwa: Wie kann der Einsatz von Insekten aussehen, ohne bei den Gästen auf Ablehnung zu stoßen? Welche Vorteile haben sie? Wie lassen sie sich zubereiten? „Das Küchengespräch bietet immer genügend Raum für Austausch und Vernetzung“, sagt Dr. Therese Kirsch, die durch die Veranstaltung führt.

Das kostenfreie Küchengespräch findet am Montag (13. Juni) von 15:00 bis 16:30 Uhr als Videokonferenz statt. Nach der Anmeldung unter www.fh-muenster.de/kuechengespraech erhalten die Teilnehmer*innen den Zugangslink.

Die Reihe „Küchengespräche“ ist Teil des Forschungsprojektes „Gerechte und nachhaltige Außer-Haus-Angebote gestalten“ (GeNAH), das Prof. Dr. Petra Teitscheid von der FH Münster leitet. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) fördert es.

Übersicht Newsletter abonnieren

Quelle: FH Münster | Bild © FH Münster/Wilfried Gerharz

Die letzten News:

  • Uniti Expo 2024

    Welbilt präsentiert innovative Lösungen für Tabkstelle & Co

    Die Uniti Expo, Europas Leitmesse für die Tankstellen- und Carwash-Branche, bietet vom 14. bis 16. Mai 2024 in der Messe Stuttgart eine einzigartige Plattform für Innovationen und Trends.

    Weiterlesen...
  • Hotelverband und DEHOGA legen Positionen zur Europawahl

    Mitglieder sind zur Teilnahme aufgefordert

    Gemeinsam für ein starkes Gastgewerbe in einer leistungsfähigen Europäischen Union, das ist was die Branche voranbringt. Es geht um fairen Wettbewerb, weniger Bürokratie, mehr Flexibilität für die Wirtschaft und die Zukunftssicherung der Branche.

    Weiterlesen...
  • Der Countdown läuft

    Noch bis Ende April für den IHA Start-up Award 2024 bewerben

    Der Hotelverband Deutschland (IHA) schreibt erneut seinen Branchenaward für Start-ups aus. Ziel ist die Förderung praxisnaher und innovativer Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland. Interessierte Start-up Unternehmen können sich noch bis zum 30. April mit ihrem Produkt um den Award 2024 bewerben.

    Weiterlesen...