cooking-award-2022-hobart-app

COOKING AWARD 2022

HOBART App füllt Trophäen-Vitrine weiter auf

Die Applikation SmartConnect von Spültechnikhersteller HOBART sorgt für viele Vorteile in der digitalen Küche – dazu zählen Kontrolle, Steuerung und Betriebssicherheit der Maschinen.

App wurde jüngst mit dem COOKING AWARD 2022 in Gold prämiert

Offenburg – Die HOBART GmbH schreibt ihre Erfolgsgeschichte mit der App SmartConnect weiter: Die Applikation, mit der Küchenverantwortliche ihre komplette HOBART Spültechnik managen können, gewann mehrere renommierte Preise und Auszeichnungen. Nun kam mit dem COOKING AWARD 2022 in Gold eine weitere wichtige Trophäe hinzu. Der Leserpreis wird vom Fachmagazin COOKING + CATERING INSIDE verliehen und vergibt in verschiedenen Sortimentsgruppen jeweils eine Bronze-, Silber und Goldplatzierung. Wer sich mit Gold, Silber oder Bronze rühmen darf, darüber entscheiden die Anwender im Rahmen einer bundesweiten Umfrage, bei der sie ihre beliebtesten Neueinführungen von Convenience- und Küchentechnik-Produkten wählen können.

„Andere Hersteller von Küchentechnik, die wie HOBART zum ITW Konzern gehören, führen in naher Zukunft ebenfalls eine Möglichkeit zur Kontrolle und Steuerung ihrer Maschinen via App ein. Somit werden auch Geräte anderer Marken über unsere App SmartConnect steuerbar sein“, erklärt Markus Bau, Director Food Service.

Alle relevanten Daten sind jederzeit in Echtzeit verfügbar und können beispielsweise für das Controlling oder die Hygienedokumentation genutzt werden. Zudem warnt die App ihre Nutzer bei vorliegenden Störungen, so dass sie umgehend eingreifen und damit Ausfallzeiten vermeiden können. „Vernetzung ist die Zukunft. SmartConnect macht es dem Management und dem Küchenpersonal noch einfacher, die Technik effizient und kostensparend einzusetzen“, so Bau.

Bequeme Bedienung aus der Ferne

Start des Geräts schon vor Schichtbeginn? Kein Problem: Mit SmartConnect kann der Anwender die Maschinen aktiv steuern. Durch die einfache Einstellung der Timer-Funktion in der App lässt sich die Maschine in Betrieb nehmen, ohne dass jemand am Gerät steht. Somit ist sie sofort einsatzbereit, wenn sie gebraucht wird. Auch die Chemiedosierung lässt sich bequem mit einem Klick über das Menü in der App einstellen und regulieren.

Direktes Eingreifen bei Störungen

HOBART SmartConnect zeigt nicht nur Fehlermeldungen an und sendet Warnungen in Echtzeit aus, sondern die App bietet auch bebilderte Lösungsvorschläge sowie die Möglichkeit, direkt Kontakt zum HOBART Service oder Fachhändler aufzunehmen. So wird jedes Problem auf schnellstem Weg gelöst und ein Maschinenausfall vermieden. Über das Ereignisprotokoll können behobene Fehler und Warnmeldungen aus der Vergangenheit jederzeit wieder eingesehen werden. Somit ist eine lückenlose Dokumentation der Ereignisse für die Hygieneberichte gegeben.

Übersicht Newsletter abonnieren

Quelle: HOBART HmbH | Bild © HOBART

Die letzten News:

  • Endlich wieder auf´s Grün

    Der 13ter GroKüCup wurde auf der Anlage des Golfclub Weiherhof gespielt

    Nach zwei Jahren notgedrungener Pandemie-Pause trafen sich die Golfer aus der Großküche nun auf der wunderschönen Anlage Golfclub Weiherhof e.V um den 13ten GroKüCup zu spielen. Wir danken dem Pokalsponsor Fa. Meiko.

    Weiterlesen...
  • Interaktiv und nachhaltig gestaltet

    Miele Professional eröffnet neuen Showroom in Gütersloh

    Kundenorientierter Ausstellungsbereich auf etwa 140 Quadratmetern mit professionelle Systemlösungen – so vielfältig wie die Kundengruppen.

    Weiterlesen...
  • Neustart Gastgewerbe muss gelingen

    Energiesicherheit, Maßnahmen zur Arbeits- und Fachkräftegewinnung sowie die Beibehaltung der 7% Mehrwertsteuer

    Nach zwei Jahren Corona-Pandemie kämpft sich das Gastgewerbe aus der Krise. Dank der seit April anziehenden Nachfrage wächst bei vielen Betrieben Zuversicht.

    Weiterlesen...