eventlocation-mehrwegkonzept-kurze-wege-wasserspender-flaschenspülsystem

Eventlocation mit Mehrwegkonzept

kurze Wege dank Wasserspender und Flaschenspülsystem

Feine Cocktails, erlesene Weine und prickelndes Wasser. In der Eventlocation Spreespeicher in Berlin lässt sich anstoßen – egal zu welchem Anlass.

Das ehemalige Industriegebäude, ein alter Getreidespeicher, liegt direkt am Spreeufer unweit der East Side Gallery mit Blick auf die Oberbaumbrücke, die die Szeneviertel Kreuzberg und Friedrichshain verbindet.

Auf insgesamt 2.000 Quadratmetern werden Gäste im Innenbereich und auf der Spreeterrasse vom hauseigenen Catering verköstigt. Bei Geburtstagen, Gala-Dinnern und unvergesslichen Hochzeiten genauso wie zu Tagungen und Konferenzen. 400 Veranstaltungen mit über 40.000 Gästen finden hier pro Jahr statt. Immer auf dem Tisch: eine Flasche versehen mit dem Spreespeicher-Logo und gefüllt mit prickelndem Wasser, frisch gezapft vom Personal aus einem Wasserspender. Mehrere hundert solcher Flaschen gehen pro Tag über den Tresen. Sie werden geleert und müssen umgehend wieder befüllt werden. Für ausreichend Nachschub an gespülten Glasflaschen sorgt die Untertischmaschine M-iClean UM von MEIKO. Ausgestattet mit einem Flaschenkorb schafft sie in nur zwei Minuten 16 Flaschen hygienisch rein zu spülen.

Das Kreislaufsystem mit hauseigenem Wasser ist Teil des nachhaltigen Konzepts der Eventlocation. Es ermöglicht das Bereitstellen von hochwertigem Trinkwasser mit kurzen Wegen. Bestellungen beim Getränkehandel inklusive langer Transportwege, Lagerung und Kühlung von Wasserflaschen entfallen. Das Personal schätzt das einfache Handling von Spülmaschine und Flaschenkorb und die einwandfrei gespülten Flaschen, die höchsten Hygieneansprüchen genügen. Die Gäste lieben das nachhaltige Konzept und das schicke Flaschendesign.

Mehr über das Mehrwegkonzept mit hauseignem Wasser im Spreespeicher Berlin erfahren Sie in diesem Video.

Übersicht Newsletter abonnieren

Quelle: MEIKO Maschinenbau GmbH & Co KG | Bild © Meiko/Youtube

Die letzten News:

  • Tarifverhandlungen 2023 - 10% plus X

    Gewerkschaft NGG fordert kräftige Lohnsteigerungen in 2023

    „In diesen besonderen Zeiten müssen die Löhne besonders stark steigen. Angesichts der rasant gestiegenen Preise für Lebensmittel, Energie und an der Tankstelle wissen längst auch viele Menschen mit mittlerem Einkommen nicht mehr, wie sie ihre Rechnungen bezahlen sollen."

    Weiterlesen...
  • Gastro Innovation Award 2023 by HOGA Nürnberg

    Bewerbungsfrist verlängert

    Bayerns Gastgebermesse HOGA Nürnberg sucht mit ihrem „Gastro Innovation Award“ nach innovativen Ideen, die das Gastgewerbe bereichern.

    Weiterlesen...
  • Wertvolle Lebensmittel retten

    Bayerisches Symposium „Besser essen, besser retten!“ informiert über Aktivitäten und Möglichkeiten

    Weltweit werden 30 Prozent der Nahrungsmittel verschwendet – in der gesamten Lieferkette vom Acker bis zur Küche. Allein in Bayern fallen jährlich rund eine Million Tonnen vermeidbare Lebensmittelabfälle an.

    Weiterlesen...