winterhalter-pt-serie-kompromisslosen-haubenspuelmaschinen

Die neue Winterhalter PT-Serie

Die kompromisslosen Haubenspülmaschinen

Spülspezialist Winterhalter präsentiert die neuen Haubenspülmaschinen der PT-Serie. Sie sind für höchste Anforderungen ausgelegt und auf maximale Wirtschaftlichkeit getrimmt: Unkompliziert, effizient und schnell.

Winterhalter verspricht perfekte Spülergebnisse und absolute Zuverlässigkeit im Betrieb. Mit der neuen Haubenautomatik lässt sich die Maschine zudem ohne Kraftaufwand öffnen und schließen und ist damit eine echte Arbeitserleichterung für das Spülpersonal.

Brillante Gläser, strahlendes Geschirr, glänzendes Besteck, hygienische Becher, oder alles zusammen. Die neue PT, die in drei Maschinengrößen angeboten wird, kann über Software-Einstellungen dem Spülgut und dessen Verschmutzungsgrad angepasst werden. Mit einem leistungsfähigen Spülsystem und einem durchdachten Hygiene-Konzept verspricht Winterhalter erstklassige Spülergebnisse, auch wenn die Verschmutzungen noch so hartnäckig sind. Die neuen S-förmigen Spülfelder garantieren eine flächendeckende Verteilung des Wassers und das Vierfach-Filtrationssystem gewährleistet kontinuierlich sauberes Spülwasser. Die variable Wasserdruckregulierung VarioPower passt den Spüldruck exakt dem jeweiligen Spülgut und Verschmutzungsgrad an.

Spülen mit der PT heißt effizient spülen: durch geringen Wasserverbrauch, optimal genutzte Energie und sparsam dosierte Spülchemie. Die serienmäßig integrierte Abwasserwärmerückgewinnung EnergyLight nutzt die Energie des Abwassers zum Aufheizen des kalten Zulaufwassers. Die Vorteile: Ressourcen werden geschont und Energiekosten von bis zu 10 % eingespart. Der optional erhältliche Abluftwärmetauscher EnergyPlus nutzt zusätzlich die Energie des warmen Wasserdampfs im Innern der Maschine, um das kalte Zulaufwasser vorzuwärmen. Damit werden bis zu 15 % Energiekosten eingespart. Außerdem entweicht beim Öffnen der Maschine so deutlich weniger Wasserdampf. Auf Wunsch ist die PT-Serie mit einem angetriebenen Spülfeld erhältlich – eine patentierte Innovation von Winterhalter. Im Vergleich zum Standardantrieb reduziert sich die Nachspülwassermenge um 0,4 Liter pro Spülgang. Und das bedeutet geringere Betriebskosten.

HACCP und digitale Schnittstellen

„Wir wollen unseren Kunden eine Haubenmaschine bieten, die das Spülen auch unter extremen Bedingungen so leicht wie möglich macht. Eine Maschine, auf die in jeder Situation hundertprozentig Verlass ist“, erklärt CEO und Inhaber der Winterhalter Gruppe Ralph Winterhalter. Mit Connected Wash können die Maschinen der PT-Serie ins Netz integriert und alle wichtigen Betriebsdaten ausgewertet werden. Daraus lassen sich konkrete Handlungsempfehlungen zur Optimierung des Spülprozesses ableiten.
Alle Daten werden in einem Spülmaschinen-Logbuch dokumentiert. Damit kann die Einhaltung aller relevanten Hygiene-Anforderungen nach HACCP lückenlos nachgewiesen werden.

„Eine einfache und ergonomische Bedienung der Spülmaschine ist in Zeiten des Fachkräftemangels und bei häufig wechselndem Personal sehr wichtig,“ betont Leonie Hengeler, internationale Produktmanagerin. Mit dem smarten Touch-Display, mit Ein-Knopf-Bedienung, sprachneutraler Benutzeroberfläche und selbsterklärenden Piktogrammen, macht Winterhalter das Spülen ein Stück leichter. Mit der neuen, optionalen Haubenautomatik lässt sich die Maschine ohne Kraftaufwand bedienen und ist damit eine echte Arbeitsentlastung für das Spülpersonal. Die Haube wird einfach per Knopfdruck geschlossen: entweder über das Display oder einen ergonomisch positionierten Taster. Der Spülgang startet dann automatisch. Und am Ende des Programms geht die Haube automatisch nach oben und signalisiert dadurch, dass der Spülgang beendet ist. „Ihr Spülpersonal wird die PT mit Freude bedienen“, ist Hengeler überzeugt.

Übersicht Newsletter abonnieren

Quelle: Winterhalter Gastronom GmbH | Bild © Anja Koehler | andereart.de

Die letzten News:

  • Spülen neu definiert

    Welbilt stellt die WMAXX Spülmaschinen vor

    In der Welt der Gastronomie wird nicht nur nach Effizienz und Kostenersparnis gestrebt, sondern auch nach makelloser Sauberkeit und Hygiene – insbesondere, wenn es um Geschirrreinigung geht.

    Weiterlesen...
  • Tarifabschluss in der deutschen Zuckerindustrie

    5,5 Prozent mehr Geld für Beschäftigte

    „Das klare Signal der Beschäftigten, dass sie zu Streiks bereit sind, hat dieses Ergebnis möglich gemacht.“ Das hat Freddy Adjan, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), zum heute abgeschlossenen Tarifvertrag für die rund 5.700 Beschäftigten der deutschen Zuckerindustrie gesagt.

    Weiterlesen...
  • Welthauswirtschaftstag

    Hauswirtschaft ist die Basis für Gesundheit, Lebensqualität und Nachhaltigkeit

    „Update für das Betriebssystem Hauswirtschaft“ – so lautet das diesjährige Motto des Welttags der Hauswirtschaft. Jedes Jahr macht dieser Tag darauf aufmerksam, was Fachkräfte der Hauswirtschaft für eine funktionierende zukunftsfähige Gesellschaft leisten.

    Weiterlesen...