gemeinsam-vorangehen-welbilt-und-convotherm-fusionieren

Gemeinsam vorangehen

Welbilt und Convotherm fusionieren

Die Welbilt Deutschland GmbH mit Sitz in Herborn und die Convotherm Elektrogeräte GmbH im oberbayerischen Eglfing fusionieren zum 1. Januar 2021.

Zu diesem Zeitpunkt werden die beiden Gesellschaften zusammengelegt und die Geschäftsbereiche an den bisherigen Standorten unter dem Namen Welbilt Deutschland GmbH geführt.

Mit der Fusion werden Kompetenzen und Ressourcen für die Herstellung und den Vertrieb von Großküchentechnik in Deutschland gebündelt sowie Kundennutzen und Flexibilität in der Zusammenarbeit optimiert.

Synergien Knowhow Vertriebswege

„Die Zusammenlegung der beiden Gesellschaften ist ein weiterer großer Schritt in Richtung stratgischer Ausbau und Positionierung der Marke. Synergien, Knowhow, Vertriebswege und mehr werden zukünftig so noch stärker genutzt und zukunftsträchtig eingesetzt. Nachdem wir bereits die Vertriebsaktivitäten von Convotherm und Welbilt vor mehreren Jahren zusammengeführt haben, ist es nun an der Zeit, die Vereinigung komplett zu vollziehen. Unter dem Dach der Welbilt Deutschland GmbH werden alle Welbilt-Marken, darunter auch die Marke Convotherm gestärkt“, erklärt Hans-Werner Schmidt, Geschäftsführer Welbilt Deutschland GmbH. Als weitere Geschäftsführer der Welbilt Deutschland GmbH zeichnen sich Reine Wasner und Jean Paul Roudier verantwortlich.

Übersicht Newsletter abonnieren

Quelle: LOTTMANN Communications | Bild ©: Welbilt

Die letzten News:

  • Großer Vorstand des DEHOGA appelliert an die Politik

    „Wir erwarten Steuerfairness und Bürokratieabbau“

    Spitzengremium bekräftigt Forderung nach einheitlich 7% Mehrwertsteuer auf Essen und drängt auf den sofortigen Stopp drohender neuer bürokratischer Belastungen.

    Weiterlesen...
  • Kreuz, St. Märgen im Schwarzwald

    Drei Generationen für Tradition und Hightech

    Sagenumwoben und wild liegt der Schwarzwald im Südwesten Deutschlands. Tiefe Wälder, klare Bäche und weite Wiesen prägen das Bild des größten und höchsten Mittelgebirges Deutschlands.

    Weiterlesen...
  • DEHOGA-Präsident Zöllick sieht Politik in der Verantwortung

    Gastgewerbe kämpft mit steigenden Kosten und den Folgen der Mehrwertsteuererhöhung

    Gastronomie und Hotellerie in Deutschland haben weiterhin mit großen Problemen zu kämpfen. Die Betriebe beklagen Umsatzverluste, Kostensteigerungen sowie die Folgen der Mehrwertsteuererhöhung.

    Weiterlesen...