Das Messer für den Profi

Messerserie PRO von WÜSTHOF

Die Produkte des Traditionsunternehmens WÜSTHOF genießen bei den Profiköchen weltweit hohes Ansehen. Speziell für die Systemgastronomie und Großküche aber natürlich auch für Catering und Thekenbereich hat der Schneidwarenspezialist die neue Messerserie PRO im Sortiment.

WUESTHOF Messerserie PRO gr

Sie wurde speziell für den harten Küchenalltag geschaffen. Mit ihr lassen sich die verschiedensten Arbeiten schnell, effizient und sicher erledigen. Die Klingen aus hochwertigem Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl besitzen sowohl eine überragende Schärfe als auch dauerhafte Schnitthaltigkeit. Sie sind auf 56 HRC gehärtet. Dank der polierten Klingenoberfläche lassen sich die Messer leicht reinigen und sind darüber hinaus optimal gegen Korrosion geschützt.  

Der ergonomisch geformte Spezialgriff mit Daumenauflage besteht aus einem rutschhemmenden Zweikomponenten-Kunststoff. Außen soft und rutschsicher - innen hart und stabil. Er liegt angenehm in der Hand  und schont dank seiner Flexibilität Sehnen und Gelenke. Der neugestaltete Griff ermöglicht leichtes wie ermüdungsfreies Arbeiten und reduziert durch die ausgeprägte Schutznase auch deutlich die Verletzungsgefahr. Griff und Klinge gehen fugenlos ineinander über, so dass sich weder Schmutz noch Lebensmittelreste ansammeln können.  

Alle Messer sind NSF zertifiziert und entsprechen zudem den HACCP-Anforderungen. Angeboten werden zur Einführung der Messerserie PRO elf Klingenvarianten in Längen von 14 cm bis 28 cm.  Gefertigt nach den hohen Qualitätsanforderungen von WÜSTHOF werden die Messer am Produktionsstandort Solingen hergestellt und garantieren perfektes Schneidvergnügen für jeden Tag.

zuruek unoverNewsletter Button

Die letzten News:

  • Uniti Expo 2024

    Welbilt präsentiert innovative Lösungen für Tabkstelle & Co

    Die Uniti Expo, Europas Leitmesse für die Tankstellen- und Carwash-Branche, bietet vom 14. bis 16. Mai 2024 in der Messe Stuttgart eine einzigartige Plattform für Innovationen und Trends.

    Weiterlesen...
  • Hotelverband und DEHOGA legen Positionen zur Europawahl

    Mitglieder sind zur Teilnahme aufgefordert

    Gemeinsam für ein starkes Gastgewerbe in einer leistungsfähigen Europäischen Union, das ist was die Branche voranbringt. Es geht um fairen Wettbewerb, weniger Bürokratie, mehr Flexibilität für die Wirtschaft und die Zukunftssicherung der Branche.

    Weiterlesen...
  • Der Countdown läuft

    Noch bis Ende April für den IHA Start-up Award 2024 bewerben

    Der Hotelverband Deutschland (IHA) schreibt erneut seinen Branchenaward für Start-ups aus. Ziel ist die Förderung praxisnaher und innovativer Produktentwicklungen für die Hotellerie in Deutschland. Interessierte Start-up Unternehmen können sich noch bis zum 30. April mit ihrem Produkt um den Award 2024 bewerben.

    Weiterlesen...