aus-alt-mach-neu-hobart-startet-umtauschpraemien-aktion

Aus Alt mach Neu

HOBART startet Umtauschprämien-Aktion

Die HOBART GmbH bietet seinen Käufern im Rahmen der Aktion „Aus Alt mach Neu“ die Möglichkeit, sich für den Tausch der alten gegen eine neue Spülmaschine eine Prämie als Sofortrabatt zu sichern.

Die Kampagne gilt ab sofort und ist bis Mitte Oktober ausschließlich in Deutschland und Österreich gültig. Damit haben die Kunden des Weltmarktführers gewerblicher Spültechnik die Chance ihre Spülgeräte kostengünstig auf den neuesten Stand der Technik zu bringen.

„Insbesondere ältere Maschinen verbrauchen fast doppelt so viel Wasser, Chemie und Energie wie die aktuelle Generation. Daher ist der Nutzen beim Einsatz von qualitativ hochwertiger Küchentechnik immens, da die Spülzeiten kurz und die Betriebskosten niedrig sind“, erklärt Manfred Kohler, Geschäftsführer Vertrieb und Produktion der HOBART GmbH.

Die „Aus Alt mach Neu“ Aktion kann mit einem Fachhändler aus Ihrer Region umgesetzt werden.
Suchen Sie in unserer Kontaktdatenbank Geprüfter Fachhändler einfach Ihren Fachhändler heraus!

Übersicht Newsletter abonnieren

Quelle: HOBART GmbH | Bild ©: HOBART GmbH

Die letzten News:

  • Schnippeldisko feiert 10-jähriges Jubiläum

    Mit Sparschäler, krummem Gemüse und DJs gegen Lebensmittelverschwendung

    Vor 10 Jahren rief Slow Food Youth Deutschland ein Format ins Leben, mit dem es sich seither für die Wertschätzung von Lebensmitteln und deren Erzeuger*innen einsetzt.

    Weiterlesen...
  • Ein starker Partner bei den Zukunftsthemen Ernährung und Lebensmittel

    Ernährungsministerin Michaela Kaniber im Austausch mit der Verbraucherzentrale Bayern

    Bei der Information rund um die Themen Lebensmittel und Ernährung ist die Verbraucherzentrale ein wichtiger Partner des Freistaats.

    Weiterlesen...
  • Imageverlust führt zu großen Schäden der ganzen Gastrobranche

    Branche und Beruf wieder stärken und aufbauen

    Mit einer gemeinsamen Stellungnahme machen der Verband der Köche Deutschlands e. V. (VKD), die Meistervereinigung Gastronom Baden-Württemberg e. V. und die deutsche Köchenationalmannschaft auf die aktuelle Situation der Köchinnen und Köche aufmerksam.

    Weiterlesen...