beitrag-zum-klimaschutz-vdf-uebernimmt-baumpatenschaft

Beitrag zum Klimaschutz

VdF übernimmt Baumpatenschaft

Heute ist der Tag der nachhaltigen Gastronomie. Eine gute Gelegenheit inne zu halten und die eigenen Arbeitsabläufe zu überdenken. 

Anlässlich dazu und der jährlich stattfindenden Fachtagung des VdF (Verband der Fachplaner) hat der Verband an den diesjährigen Veranstaltungsort Bremen die Patenschaft für eine noch junge Eiche übernommen, um die durch die Fachtagung und Mitgliederversammlung verursachten CO2-Emissionen zu kompensieren.

Vorstandsvorsitzender Carsten Zellner nahm stellvertretend für den Verband am 07.06.2019 die Urkunde und den Dank von Christina Ruschin, stellvertretende Pressesprecherin vom UBB Umweltbetrieb Bremen, einem Eigenbetrieb der Stadtgemeinde Bremen, entgegen.

Zellner erklärte: „Nachhaltigkeit passiert in kleinen Schritten und das ist einer, der den ökologischen Fußabdruck der Tagung verkleinern soll.“

Die nächste Mitgliederversammlung und Fachtagung finden im Rahmen des 30jährigen Verbandsjubiläums am 25./26.06.2020 in Berlin statt.

Übersicht Newsletter abonnieren

Quelle: VdF | Bild ©: VdF

Die letzten News:

  • Tarifverhandlungen 2023 - 10% plus X

    Gewerkschaft NGG fordert kräftige Lohnsteigerungen in 2023

    „In diesen besonderen Zeiten müssen die Löhne besonders stark steigen. Angesichts der rasant gestiegenen Preise für Lebensmittel, Energie und an der Tankstelle wissen längst auch viele Menschen mit mittlerem Einkommen nicht mehr, wie sie ihre Rechnungen bezahlen sollen."

    Weiterlesen...
  • Gastro Innovation Award 2023 by HOGA Nürnberg

    Bewerbungsfrist verlängert

    Bayerns Gastgebermesse HOGA Nürnberg sucht mit ihrem „Gastro Innovation Award“ nach innovativen Ideen, die das Gastgewerbe bereichern.

    Weiterlesen...
  • Wertvolle Lebensmittel retten

    Bayerisches Symposium „Besser essen, besser retten!“ informiert über Aktivitäten und Möglichkeiten

    Weltweit werden 30 Prozent der Nahrungsmittel verschwendet – in der gesamten Lieferkette vom Acker bis zur Küche. Allein in Bayern fallen jährlich rund eine Million Tonnen vermeidbare Lebensmittelabfälle an.

    Weiterlesen...