digital-frisch-modern-mkn-messevorschau-internorga-2019

Digital, frisch und modern

MKN Messevorschau auf die Internorga 2019

Digital, frisch und modern – so präsentiert sich der Profikochtechnik Spezialist MKN auf der Internorga 2019 und auch auf der neuen Unternehmenswebseite www.mkn.com, die pünktlich zur Messe im neuen Design erstrahlen wird.

Die Besucher dürfen zudem auf ein neues Standkonzept mit modernen Features und spannenden Live-Kochshows mit zahlreichen Anwendertipps gespannt sein. Und die Technik steht dem Design natürlich in nichts nach. Mit einem großen Sortiment aus klassischer Kochtechnik und moderner Multifunktionstechnik bietet die MKN Kochwelt intelligente Techniklösungen für die unterschiedlichsten Profiküchen, ob in Hotellerie, Gemeinschaftsverpflegung oder Systemgastronomie. Vom MasterLine Herdblock bis zum platzsparenden Kombidämpfer findet am MKN Stand jeder seine individuell passende Lösung.

Und auch beim Next Chef Award wird in den mitreißenden Live-Challenges der Nachwuchstalente wieder mit MKN Technik gekocht. Es gibt viel zu entdecken.

MKN Messestand: Halle A4 Stand 417

Übersicht Newsletter abonnieren

Quelle: Maschinenfabrik Kurt Neubauer GmbH & Co.KG | Bild ©: HMC/Michael Zapf

Die letzten News:

  • Tarifverhandlungen 2023 - 10% plus X

    Gewerkschaft NGG fordert kräftige Lohnsteigerungen in 2023

    „In diesen besonderen Zeiten müssen die Löhne besonders stark steigen. Angesichts der rasant gestiegenen Preise für Lebensmittel, Energie und an der Tankstelle wissen längst auch viele Menschen mit mittlerem Einkommen nicht mehr, wie sie ihre Rechnungen bezahlen sollen."

    Weiterlesen...
  • Gastro Innovation Award 2023 by HOGA Nürnberg

    Bewerbungsfrist verlängert

    Bayerns Gastgebermesse HOGA Nürnberg sucht mit ihrem „Gastro Innovation Award“ nach innovativen Ideen, die das Gastgewerbe bereichern.

    Weiterlesen...
  • Wertvolle Lebensmittel retten

    Bayerisches Symposium „Besser essen, besser retten!“ informiert über Aktivitäten und Möglichkeiten

    Weltweit werden 30 Prozent der Nahrungsmittel verschwendet – in der gesamten Lieferkette vom Acker bis zur Küche. Allein in Bayern fallen jährlich rund eine Million Tonnen vermeidbare Lebensmittelabfälle an.

    Weiterlesen...